Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele in Gaza

Nach Raketenangriff

Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele in Gaza

Unter den Zielen waren eine Raketenwerkstatt und ein Tunnel der islamistischen Hamas. Stunden zuvor waren Raketen aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet abgefeuert worden.
Israels Luftwaffe beschießt Hamas-Ziele in Gaza
Autoattacke und Konfrontationen: Fünf Palästinenser getötet
Autoattacke und Konfrontationen: Fünf Palästinenser getötet
Autoattacke und Konfrontationen: Fünf Palästinenser getötet
Nach Bombenanschlag in Jerusalem: Weiteres Opfer erliegt Verletzungen
Nach Bombenanschlag in Jerusalem: Weiteres Opfer erliegt Verletzungen
Nach Bombenanschlag in Jerusalem: Weiteres Opfer erliegt Verletzungen

Israel: Anschlag von Arbeiter aus Gaza vereitelt

Er soll geplant haben, einen Bus hochgehen zu lassen. Der Verdächtige wurde festgenommen, die Bombe sichergestellt. Verteidigungsminister Gantz warnt vor einer gezielten Rekrutierung von Gaza-Arbeitern für Terrorgruppen.
Israel: Anschlag von Arbeiter aus Gaza vereitelt

Israel: USA untersuchen Tod von Journalistin Abu Akle

War es gezielter Mord? Nach israelischen Angaben wollen die USA den Tod der palästinensisch-amerikanischen Journalistin Schirin Abu Bakle genauer untersuchen. Israel kritisiert das Vorhaben scharf.
Israel: USA untersuchen Tod von Journalistin Abu Akle

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Benjamin Netanjahu ist zurück. Sein rechtes bis rechtseextremes Parteinbündnis kann die neue israelische Regierung bilden. Für „Bibi“ ist es bereits das zweite politische Comeback.
Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Präsident will Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragen

Nach mehreren Beratungen mit Vertretern aller Parteien steht die Entscheidung von Präsident Izchak Herzog fest: Ex-Ministerpräsident Netanjahu erhält das Mandat für die Regierungsbildung.
Präsident will Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragen

Jüdischer Weltkongress ehrt Reuven Rivlin und Ken Burns

Für ihr Engagement für die jüdische Kultur sind Israels früherer Präsident Reuven Rivlin und der Filmemacher Ken Burns ausgezeichnet. Auch Angela Merkel bekam einst die Ehrung.
Jüdischer Weltkongress ehrt Reuven Rivlin und Ken Burns

Israels Militär reagiert auf Raketen aus dem Gazastreifen

Mehrere Monate war es an der Grenze zu Gaza verhältnismäßig ruhig. Nun fliegen wieder die Raketen - und das inmitten eines politischen Umbruchs in Israel.
Israels Militär reagiert auf Raketen aus dem Gazastreifen

Rechtsruck in Israel: Palästinensischer Ministerpräsident fordert nach Likud-Wahlsieg internationalen Schutz

Rund 97 Prozent der Stimmen bei der Israel-Wahl sind gezählt. Das Bündnis unter Benjamin Netanjahu liegt vorne: der News-Ticker.
Rechtsruck in Israel: Palästinensischer Ministerpräsident fordert nach Likud-Wahlsieg internationalen Schutz

„Bibi“ ist zurück - Aufstieg der Rechtsextremen in Israel

Mit einem rechtsextremen Bündnis könnte der frühere Ministerpräsident Netanjahu nach der Parlamentswahl in Israel sein Comeback feiern - und damit die israelische Demokratie dauerhaft gefährden.
„Bibi“ ist zurück - Aufstieg der Rechtsextremen in Israel

Parlamentswahl in Israel - Knapper Ausgang erwartet

Zum fünften Mal binnen weniger Jahre gehen die Israelis an die Wahlurnen. Ex-Ministerpräsident Netanjahu hofft auf ein Comeback mithilfe des rechtsextremen Lagers. Ob ihm dies gelingt, bleibt ungewiss.
Parlamentswahl in Israel - Knapper Ausgang erwartet

Israelische Küste mit zwei Tonnen Mikroplastik verschmutzt

Wissenschaftler schlagen Alarm: Wer am Strand von Tel Aviv unterwegs ist, kommt unausweichlich damit in Kontakt. Jeder Kubikmeter soll laut Messungen fast 18.000 Partikel aus Mikroplastik enthalten.
Israelische Küste mit zwei Tonnen Mikroplastik verschmutzt

Israel und Libanon unterzeichnen historisches Abkommen

Offiziell befinden sich beide Länder nach wie vor im Krieg. Und der Streit um eine gemeinsame Seegrenze währt bereits Jahrzehnte. Doch nun ist eine Übereinkunft gelungen.
Israel und Libanon unterzeichnen historisches Abkommen

Herzog „erfreut über Reaktion auf Kommentare“ von Kanye West

Nach einer antisemitischen Äußerung kündigte zuletzt Sportartikelhersteller Adidas die Zusammenarbeit mit dem US-Rapper.
Herzog „erfreut über Reaktion auf Kommentare“ von Kanye West

Einstein-Museum in Jerusalem geplant

Wie hat sich der berühmte Physiker seine Erkenntnisse notiert? Das könnte man bald in einem Museum hautnah erfahren. Das Konzept verspricht viel, kostet in der Umsetzung aber auch mehrere Millionen.
Einstein-Museum in Jerusalem geplant

Kiew spricht mit Israel über Verteidigungssysteme

Bisher hat sich Israel weitgehend im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland zurückgehalten, um die Beziehungen zu Moskau nicht zu gefährden. Gibt es jetzt eine Kehrtwende?
Kiew spricht mit Israel über Verteidigungssysteme

Australien widerruft Anerkenung Jerusalems als Hauptstadt

2018 folgt Australiens damaliger Premierminister Scott Morrison einer umstrittenen Entscheidung von US-Kollege Donald Trump. Jetzt ändert die neu gewählte Regierung unter Anthony Albanese den Israel-Kurs.
Australien widerruft Anerkenung Jerusalems als Hauptstadt

Israel segnet Gas-Abkommen mit Libanon ab - Gas für Europa?

Alternativen zum russischen Gas werden in Europa dringend benötigt. Ein ungewöhnlicher Deal zwischen den verfeindeten Nachbarn Israel und Libanon könnte zur Linderung beitragen - wenn auch nur bedingt.
Israel segnet Gas-Abkommen mit Libanon ab - Gas für Europa?