Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Weltfußballer-Wahl

Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es positive Prognosen.
Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi
2018 wird starkes Jahr für Börsengänge in Deutschland
2018 wird starkes Jahr für Börsengänge in Deutschland
2018 wird starkes Jahr für Börsengänge in Deutschland
Türkische Gemeinde will keine "Kuschelzeremonie" mit Erdogan
Türkische Gemeinde will keine "Kuschelzeremonie" mit Erdogan
Türkische Gemeinde will keine "Kuschelzeremonie" mit Erdogan

"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch

Der Besuch von Präsident Erdogan wirft seine Schatten voraus. Nicht nur die Polizei steht vor einem Stresstest. Hoffnungen auf eine echte Verbesserung der deutsch-türkischen Beziehungen werden aber gedämpft. Und die Kanzlerin hat keine Zeit für das Staatsbankett.
"Keinerlei Illusionen" vor Erdogans Berlin-Besuch

Modric ist Weltfußballer des Jahres vor Ronaldo und Salah

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. Weltmeister Didier Deschamps ist Trainer Nummer 1. Eine deutsche Fußballerin verpasst eine Überraschung.
Modric ist Weltfußballer des Jahres vor Ronaldo und Salah

Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

Zum Auftakt der alljährlichen UN-Generaldebatte will US-Präsident Trump vor der Vollversammlung in New York sprechen. Bei seiner Premiere im vorigen Jahr hatte er Nordkorea mit Vernichtung gedroht - diesmal schlägt er schon im Voraus versöhnliche Töne an.
Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

Ronaldo kommt nicht zur Kür des Weltfußballers

Cristiano Ronaldo kommt nicht zur Weltfußballer-Gala nach London. Das legt den Schluss eines Sieges von Luka Modric nahe. Nach Angaben von Juventus Turin muss der fünfmalige Gewinner dieser Ehrung verzichten, weil der Terminplan zu voll ist.
Ronaldo kommt nicht zur Kür des Weltfußballers

EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus

Brüssel (dpa) - Zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen sieht der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, weiter erheblichen Reformbedarf in Europa.
EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem möglicherweise korrupten Präsidenten. Sie alle bekommen den Alternativen Nobelpreis 2018.
Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser

Die Deutsche Bank bekommt von der Finanzaufsicht einen Sonderaufpasser verordnet. Er soll darüber wachen, dass Deutschlands größtes Geldhaus Geldwäsche ausreichend bekämpft.
Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser

Löw als WM-Verlierer gelobt - Foto sorgt für Spekulationen

Bei einer FIFA-Konferenz in London bekommt Joachim Löw auch als WM-Verlierer viel Anerkennung. Der Bundestrainer spricht über die Chancen der deutschen EM-Bewerbung und blickt auf kommende Aufgaben voraus. In der Heimat sorgt ein Schnappschuss für Gesprächsstoff.
Löw als WM-Verlierer gelobt - Foto sorgt für Spekulationen