Es gibt wieder mehr Tiger - aber ihr Lebensraum verschwindet

Artenvielfalt

Es gibt wieder mehr Tiger - aber ihr Lebensraum verschwindet

Tiger sind ein Erfolgsbeispiel im Artenschutz, doch inzwischen werden ihre Lebensräume zu klein. Artenschützer hätten gerne mehr Platz für die Raubkatzen - auch an Orten, wo sie ausgestorben sind.
Es gibt wieder mehr Tiger - aber ihr Lebensraum verschwindet
Vereinte Nationen: Schulterschluss gegen den Ukraine-Krieg
Vereinte Nationen: Schulterschluss gegen den Ukraine-Krieg
Vereinte Nationen: Schulterschluss gegen den Ukraine-Krieg
Indien siedelt wieder Geparden an
Indien siedelt wieder Geparden an
Indien siedelt wieder Geparden an

Es eint der Feind: Russland und China ziehen an einem Strang

Kremlchef Putin räumt öffentlich ein, dass Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping besorgt ist wegen Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine. Doch bei allen Widersprüchen eint die beiden der Gegner USA.
Es eint der Feind: Russland und China ziehen an einem Strang

Xi Jinping warnt vor Aufständen und Einmischung

Die neun Staaten der Shanghai-Gruppe wollen eine Alternative zur westlich, demokratisch geführten Weltordnung schaffen. Das Forum ist aber eher eine Bühne für Autokraten - wie Putin oder Xi Jinping.
Xi Jinping warnt vor Aufständen und Einmischung

Protest in Indien nach Tötung von zwei Schwestern

Sie wurden erst vergewaltigt, dann getötet und schließlich aufgehängt, um den Vorfall wie einen Selbstmord aussehen zu lassen. Nach der ungeheuerlichen Tat an zwei Mädchen regt sich nun heftiger Protest.
Protest in Indien nach Tötung von zwei Schwestern

Putin dankt Xi für „ausgewogene Position“ in der Ukraine

In ihren Spannungen mit den USA und dem Westen unterstützen sich China und Russland gegenseitig. Nach der internationalen Ächtung will Putin auf einem Gipfeltreffen in Usbekistan zeigen, dass er keineswegs isoliert ist.
Putin dankt Xi für „ausgewogene Position“ in der Ukraine

Die Queen und das Commonwealth - Hat der Bund eine Zukunft?

In den sieben Jahrzehnten ihrer Regentschaft tourte Queen Elizabeth II. kreuz und quer durch die Commonwealth-Länder. Von Tuvalu bis Kanada herrscht nun Trauer. Könnte der Staatenverband zerfallen?
Die Queen und das Commonwealth - Hat der Bund eine Zukunft?

25. Todestag: Das umstrittene Vermächtnis von Mutter Teresa

Sie ist eine der meist gefeierten Frauen der katholischen Kirche: Mutter Teresa. Vor 25 Jahren starb sie. Ihr Vermächtnis bleibt - es ist nicht unumstritten
25. Todestag: Das umstrittene Vermächtnis von Mutter Teresa

Russland beginnt großes Militärmanöver

Mehr als 50.000 Soldaten und 140 Flugzeuge: Mitten im Ukraine-Krieg startet Russland eine großangelegte Militärübung im Osten. Auch andere Länder beteiligen sich - dem Westen bereitet das Sorgen.
Russland beginnt großes Militärmanöver

Zwei Hochhäuser in Indien gesprengt

In wenigen Sekunden stürzten die Hochhäuser ein. Bei der Explosion waren Experten mehrerer Länder beteiligt.
Zwei Hochhäuser in Indien gesprengt

Indien: Was steckt hinter dem Tomatenfieber?

In drei Bundesstaaten in Indien hat es bei mehreren Dutzend Kindern einen Ausbruch des Tomatenfiebers gegeben. Die Krankheit ist zwar nicht lebensbedrohlich, doch Wissenschaftler warnen.
Indien: Was steckt hinter dem Tomatenfieber?

Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Der Angriff auf Schriftsteller Salman Rushdie sorgt noch immer für Entsetzen, nun gibt es erste Anzeichen für eine Besserung seines Zustands. Der mutmaßliche Täter plädiert derweil auf „nicht schuldig“.
Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

75 Jahre Unabhängigkeit Indiens und Pakistans

Am 14. und 15. August hissen Indien und Pakistan ihre Flaggen zum Unabhängigkeitstag - dieses Jahr zum 75. Mal. Was offiziell ein Grund zum Feiern ist, reißt alte Wunden auf.
75 Jahre Unabhängigkeit Indiens und Pakistans

Tata Motors übernimmt Produktionsstätte von Ford in Indien

Für Ford wie auch deutsche Autobauer ist das Geschäft in Indien beschwerlich. Dort werden vor allem günstige Wagen nachgefragt. Nun verkauft Ford seine Fertigung an den indischen Platzhirsch.
Tata Motors übernimmt Produktionsstätte von Ford in Indien

Brücke wird zu großem Schachbrett

Zur Schach-Olympiade wurde eine Brücke in der indischen Stadt Chennai in Schabrett-Optik verwandelt.
Brücke wird zu großem Schachbrett

Ureinwohnerin ist Indiens neues Staatsoberhaupt

Oft sind Indigene in Indien arm und marginalisiert - die frühere Lehrerin Draupadi Murmu hat es dennoch in eines der höchsten Staatsämter ihres Landes geschafft.
Ureinwohnerin ist Indiens neues Staatsoberhaupt

Murmu in Indien als neues Staatsoberhaupt gewählt

Draupadi Murmu ist neue Präsidentin Indiens. Die Ureinwohnerin und frühere Lehrerein sichterte sich mehr als die Hälfte der Stimmen der Abgeordneten der Parlamente der Bundesstaaten und des Landes.
Murmu in Indien als neues Staatsoberhaupt gewählt

Indien wählt neues Staatsoberhaupt: Indigene Frau Favoritin

Draupadi Murmu war vor ihrer politischen Karriere Lehrerin - nun hat die Parteikollegin von Premierminister Modi beste Chancen, neue Präsidentin der weltweit größten Demokratie zu werden.
Indien wählt neues Staatsoberhaupt: Indigene Frau Favoritin