Auskurieren für „Bergdoktor“-Drehtage

„Bin krank“: Ronja Forcher sagt Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ ab

„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher sorgt gerade mit ihrer Musik für Trubel. Erst ein Auftritt im „Fernsehgarten“, jetzt sollte „Immer wieder sonntags“ folgen. Doch die Schlagersängerin sagt wegen Krankheit ab.
„Bin krank“: Ronja Forcher sagt Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ ab
„Maulkorb bekommen“: Stefan Mross soll wegen Zoff mit Estefania Wollny Anwalt eingeschaltet haben
„Maulkorb bekommen“: Stefan Mross soll wegen Zoff mit Estefania Wollny Anwalt eingeschaltet haben
„Unreif und unprofessionell“: Estefania Wollny rechnet nach „Immer wieder sonntags“-Drama mit Stefan Mross ab
„Unreif und unprofessionell“: Estefania Wollny rechnet nach „Immer wieder sonntags“-Drama mit Stefan Mross ab

„Mobbing an Jugendlichen“: Silvia Wollny schießt gegen Stefan Mross – sagt Estefania „Immer wieder sonntags“ ab?

Silvia Wollny ist außer sich: Weil Schlagerstar Stefan Mross sich beim Verlesen der „Immer wieder sonntags“-Gästeliste augenscheinlich über ihre Tochter Estefania lustig gemacht hat, verteidigt die wütende Mama ihren Nachwuchs im Netz. An den Schlagerstar richtet sie deutliche Worte, die es in sich haben!
„Mobbing an Jugendlichen“: Silvia Wollny schießt gegen Stefan Mross – sagt Estefania „Immer wieder sonntags“ ab?

„Was lacht ihr denn so?“: Tumult im „Immer wieder sonntags“-Publikum bringt Stefan Mross aus dem Konzept

Bei „Immer wieder sonntags“ sprachen die Zillertaler Haderlumpen gerade über ihren Abschied aus der Musiklandschaft, da drang lautes Gelächter auf die Bühne. Stefan Mross reagierte kurzzeitig verwirrt. Was vorgefallen war, verstand der verdutzt dreinblickende Schlagerstar selbst nicht so ganz.
„Was lacht ihr denn so?“: Tumult im „Immer wieder sonntags“-Publikum bringt Stefan Mross aus dem Konzept

„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren

Bei „Immer wieder sonntags“ wurde Stefan Mross eine große Ehre zuteil: Der Schlagerstar begrüßte Olaf Malolepski und durfte dessen originales Flippers-Sakko anprobieren. Eine scharfzüngige Bemerkung konnte sich der 46-jährige Moderator allerdings auch bei dieser Gelegenheit nicht verkneifen.
„Riecht schon etwas älter”: Stefan Mross darf bei „Immer wieder sonntags“ echtes Flippers-Sakko anprobieren

„Immer wieder sonntags“-Fans spotten über Stefan Mross‘ Zuschauerbefragung zu UFOs und Aliens

Der aktuellen „Immer wieder sonntags“-Staffel wollte man einen modernen Anstrich verpassen. Deswegen präsentiert Stefan Mross in seiner Schlagershow regelmäßig interaktive Zuschauerbefragungen, über die im Netz abgestimmt werden kann. Dass es diesmal um Außerirdische ging, sorgte da schnell für Spott.
„Immer wieder sonntags“-Fans spotten über Stefan Mross‘ Zuschauerbefragung zu UFOs und Aliens

Nicht abgesprochene Zugabe bei „Immer wieder sonntags“: Beatrice Egli bringt Stefan Mross aus dem Konzept

Bei „Immer wieder sonntags“ stand diesmal unter anderem Schlagerstar Beatrice Egli auf der Bühne. Die Schweizerin begeisterte gleich zu Beginn mit ihrem Megahit „Ganz egal“. Den gab‘s dann nochmals in einer kurzen, ungeplanten Zugabe, die vor allem Moderator Stefan Mross verwirrte.
Nicht abgesprochene Zugabe bei „Immer wieder sonntags“: Beatrice Egli bringt Stefan Mross aus dem Konzept

Stefan Mross dankt seinen Fans – und seinen Neidern: emotionale Worte zum 33-jährigen Bühnenjubiläum

Schon jetzt kann Stefan Mross auf eine lange, erfüllte und äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Den Grundstein für diese legte der Schlagerstar vor 33 Jahren. Sein Dank gilt nicht nur seinen Fans, sondern auch dem Schicksal – und sogar den Neidern, mit denen er nach wie vor zu kämpfen hat!
Stefan Mross dankt seinen Fans – und seinen Neidern: emotionale Worte zum 33-jährigen Bühnenjubiläum

„Um halb sechs hier“: Anna-Carina Woitschack fährt für „Immer wieder sonntags“ nachts von Berlin nach Rust

Anna-Carina Woitschack scheint ihre Prioritäten klar zu setzen: Um bei „Immer wieder sonntags“ ihren Ehemann Stefan Mross als Co-Moderatorin zu unterstützen, reiste die Schlagersängerin noch in der Nacht von Berlin nach Rust. Dort traf sie „erst um halb sechs“ ein – und stand trotzdem wenige Stunden später auf der Bühne.
„Um halb sechs hier“: Anna-Carina Woitschack fährt für „Immer wieder sonntags“ nachts von Berlin nach Rust

Tonpanne bei „Immer wieder sonntags“: Joey Heindle quatscht Anna-Carina Woitschack in die Moderation

Eigentlich wollte Anna-Carina Woitschack bei „Immer wieder sonntags“ Schlagerlegende Bata Illic abmoderieren, doch die Fernsehzuschauer hörten eine andere Stimme: Joey Heindle quatschte der Co-Moderatorin einfach dazwischen. Auf der Bühne befand er sich zu diesem Zeitpunkt allerdings nicht.
Tonpanne bei „Immer wieder sonntags“: Joey Heindle quatscht Anna-Carina Woitschack in die Moderation