Seehofers Flüchtlingsprobleme - Auch bei den Ankerzentren hakt es

Heftiger Gegenwind

Seehofers Flüchtlingsprobleme - Auch bei den Ankerzentren hakt es

Dem Innenminister bläst der Wind ins Gesicht: In der Bamf-Affäre bemüht sich Seehofer, die Situation unter Kontrolle zu bringen, und bei den geplanten Asylzentren stockt es. Das bayerische Vorbild schreckt nicht nur Flüchtlingsräte ab.
Seehofers Flüchtlingsprobleme - Auch bei den Ankerzentren hakt es
Bamf-Skandal: Ministerin Barley erwartet von Seehofer umfassende Aufklärung
Bamf-Skandal: Ministerin Barley erwartet von Seehofer umfassende Aufklärung
Bamf-Skandal: Ministerin Barley erwartet von Seehofer umfassende Aufklärung
Heißt es bald „Herrmann gegen Seehofer“? Brief an CSU-Parteichef birgt Zündstoff 
Heißt es bald „Herrmann gegen Seehofer“? Brief an CSU-Parteichef birgt Zündstoff 
Heißt es bald „Herrmann gegen Seehofer“? Brief an CSU-Parteichef birgt Zündstoff 

Offener Brief: Familienverbände wehren sich gegen Seehofers Ankerzentren

Der Ärger um die geplanten „Ankerzentren“ für Asylbewerber reißt nicht ab: Familienverbände bezweifeln dass diese ein passender Ort für Kinder sein werden.
Offener Brief: Familienverbände wehren sich gegen Seehofers Ankerzentren

Ankerzentren für Asylbewerber: Nahles fordert Seehofer zu Klarheit auf

Mit sogenannten „Ankerzentren“ will Horst Seehofer das Asylverfahren umplanen. Doch viele Fragen sind noch offen. Nun fordert auch die SPD-Vorsitzende ein konkretes Konzept. 
Ankerzentren für Asylbewerber: Nahles fordert Seehofer zu Klarheit auf

Mails an und von Josefa Schmid aufgetaucht: Sie belasten Horst Seehofer

Neue Mails in der Bremer Asyl-Affäre könnten Innenminister Horst Seehofer zusetzen. Sein Ministerium weicht der brisanten Nachfrage aus.
Mails an und von Josefa Schmid aufgetaucht: Sie belasten Horst Seehofer

Nach Seehofers Einschreiten: Skurrile Zustände in Bremer Bamf-Außenstelle

Innenminister Horst Seehofer hat gesprochen: Asylbescheide dürfen in Bremen nicht mehr erstellt werden. Die Situation in der Bamf-Außenstelle ist dadurch nur noch skurriler geworden.
Nach Seehofers Einschreiten: Skurrile Zustände in Bremer Bamf-Außenstelle

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Bundesinnenminister Seehofer hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes verboten, über Anträge von Flüchtlingen zu entscheiden.
Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Seehofer unter Druck: Aber wer trägt eigentlich die Schuld am Skandal?

Horst Seehofer wollte viel Verantwortung. Die hat er auch bekommen. Der CSU-Vorsitzende leitet ein Ministerium, das für innere Sicherheit, Bau, Heimat und Migration zuständig ist. Die meisten Probleme bereitet ihm eine Behörde mit Sitz in Nürnberg.
Seehofer unter Druck: Aber wer trägt eigentlich die Schuld am Skandal?

Grünen-Politikerin zu Asyl-Affäre: „Seehofer kann sich nicht auf Dauer herausreden“

Horst Seehofer droht mit personellen Konsequenzen und der Druck auf Bamf-Präsidentin Cordt wächst. Die Opposition fordert Aufarbeitung.
Grünen-Politikerin zu Asyl-Affäre: „Seehofer kann sich nicht auf Dauer herausreden“

„CSU-Chef lässt Tatkraft vermissen“ - Presse macht Seehofer in Bamf-Affäre Druck

Die Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) ist für Innenminister Horst Seehofer (CSU) eine erste Bewährungsprobe. Die Presse übt Druck aus.
„CSU-Chef lässt Tatkraft vermissen“ - Presse macht Seehofer in Bamf-Affäre Druck