Heynckes riet Neuer zu "Tapetenwechsel"

Kein Comeback-Druck

Heynckes riet Neuer zu "Tapetenwechsel"

München (dpa) - Jupp Heynckes lässt den Zeitpunkt der Rückkehr von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer ins Tor des FC Bayern weiter völlig offen. "Wir üben keinen Druck aus, setzen kein Zeitfenster", sagte der Trainer der Münchner am Freitag.
Heynckes riet Neuer zu "Tapetenwechsel"
Köpke über Neuer-Rückkehr: Keinen Plan B
Köpke über Neuer-Rückkehr: Keinen Plan B
Köpke über Neuer-Rückkehr: Keinen Plan B
Freude bei Fußball-Fans! Bund will Public Viewing zur WM nach 22 Uhr erlauben
Freude bei Fußball-Fans! Bund will Public Viewing zur WM nach 22 Uhr erlauben
Freude bei Fußball-Fans! Bund will Public Viewing zur WM nach 22 Uhr erlauben

Löw nutzt Königsklasse als WM-Sichtung

Die "heiße Phase" in Champions und Europa League zieht auch den Bundestrainer in den Bann. Joachim Löw kann viele WM-Kandidaten auf höchstem Niveau spielen sehen. Wo steht Gündogan? Was macht Reus? Gefürchtet werden allein Verletzungen: "Man erschreckt manchmal."
Löw nutzt Königsklasse als WM-Sichtung

Ukrainisches TV verzichtet auf Übertragung der Fußball-WM

Kiew - Trotz vorhandener Rechte wird das ukrainische öffentlich-rechtliche Fernsehen die Spiele der Fußball-WM in Russland nicht übertragen.
Ukrainisches TV verzichtet auf Übertragung der Fußball-WM

Brasiliens Nationalcoach Tite macht Naldo Hoffnung auf WM

Gelsenkirchen (dpa) - Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Tite hat Schalke-Verteidiger Naldo Hoffnung auf eine Teilnahme an der WM in Russland gemacht.
Brasiliens Nationalcoach Tite macht Naldo Hoffnung auf WM

Neuer in der Sonne, Ulreich im Fokus - WM-Problem Torwart?

Von wegen gesegnetes Torwartland. Die Verletzung von Manuel Neuer und die Formschwäche mehrerer potenzieller Ersatzmänner könnte für Joachim Löw noch zum WM-Problem werden. Als Lösung bringt der Bundestrainer nun eine gut erprobte Münchner Variante ins Spiel.
Neuer in der Sonne, Ulreich im Fokus - WM-Problem Torwart?

Hockey-Damen holten dritten WM-Titel - Herren patzen

Die deutschen Hockey-Damen sind wieder die Nummer eins unter dem Hallendach. Sie gewinnen in Berlin das Finale gegen Titelverteidiger Niederlande. Die DHB-Herren verlieren dagegen im Penaltyschießen gegen Österreich, werden Zweite und sind total enttäuscht.
Hockey-Damen holten dritten WM-Titel - Herren patzen

Trapp glaubt trotz Reservistenrolle in Paris an WM-Teilnahme

Paris (dpa) - Torhüter Kevin Trapp sieht seine Reservistenrolle bei seinem Club Paris Saint-Germain nicht als Nachteil im Kampf um die Teilnahme an der WM 2018.
Trapp glaubt trotz Reservistenrolle in Paris an WM-Teilnahme

Deutsche Hockey-Teams im Finale der Hallen-WM

Deutschlands Hockey-Herren sind mit dem siebten Sieg im siebten Spiel ins Endspiel der Hallen-WM in Berlin eingezogen. Die Damen erreichen durch ein 3:1 über Polen das Halbfinale, in dem Weißrussland besiegt wird. Damit stehen wie erhofft beide deutschen Teams im Finale.
Deutsche Hockey-Teams im Finale der Hallen-WM

Beckenbauer: "Mir geht es gut" - Keine Angaben zu WM 2006

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat Befürchtungen widersprochen, sein Gesundheitszustand könne sich möglicherweise auch aufgrund der Affäre um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 verschlechtert haben. Der "Bild"-Zeitung sagte der 72-Jährige: "Nein, mir geht es gut."
Beckenbauer: "Mir geht es gut" - Keine Angaben zu WM 2006