FIFA-Berater Wenger: WM-Pläne kein Ego-Trip

Zwei-Jahres-Rhythmus

FIFA-Berater Wenger: WM-Pläne kein Ego-Trip

Der FIFA-Vorstoß für einen neuen Spielkalender und eine WM alle zwei Jahre hat in Fußball-Europa einen Proteststurm ausgelöst. Der Kopf der Reformpläne aber sieht sich weiter auf dem richtigen Weg.
FIFA-Berater Wenger: WM-Pläne kein Ego-Trip
UEFA kritisiert FIFA in WM-Streit
UEFA kritisiert FIFA in WM-Streit
UEFA kritisiert FIFA in WM-Streit
FIFA: Debatte über WM-Rhythmus Ende September
FIFA: Debatte über WM-Rhythmus Ende September
FIFA: Debatte über WM-Rhythmus Ende September

DFB klar gegen WM-Pläne der FIFA: Warnung vor Auswirkungen

Der DFB ist gegen eine Veränderung des WM-Rhythmus. Für den Beschluss war zwar eine Präsidiumssitzung notwendig, doch dann fällt die Antwort deutlich aus. Der Weltverband FIFA macht dagegen weiterhin Werbung - mit fragwürdigen Methoden.
DFB klar gegen WM-Pläne der FIFA: Warnung vor Auswirkungen

Podolski gegen WM-Pläne und Videobeweis

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hält nichts von dem Plan, die Fußball-Weltmeisterschaft im Zweijahresrhythmus auszurichten.
Podolski gegen WM-Pläne und Videobeweis

Skurriler FIFA-Plan: WM-Rhythmus bewegt die Fußball-Welt

Die WM im Zweijahresrhythmus - kann das gutgehen? FIFA-Direktor Arsène Wenger und etliche Ex-Stars preisen die Idee und betonen die Vorteile. Mehr Spiele soll es nicht geben. Funktioniert der Vergleich mit anderen Sportarten?
Skurriler FIFA-Plan: WM-Rhythmus bewegt die Fußball-Welt

Die WM, zwei Präsidenten und Wenger: Wer macht den Rhythmus?

Über die FIFA-Studie zur Verkürzung des WM-Rhythmus wird gestritten. Wird das Großereignis künftig alle zwei statt alle vier Jahre ausgerichtet? Der UEFA-Präsident ist dagegen und sucht mächtige Verbündete.
Die WM, zwei Präsidenten und Wenger: Wer macht den Rhythmus?

FIFA-Berater halten an WM-Plan fest - Europa-Boykott-Drohung

Die Technische Beratungsgruppe der FIFA um Arsène Wenger will die Reform des Fußball-Kalenders. Die Weltmeisterschaften sollen alle
FIFA-Berater halten an WM-Plan fest - Europa-Boykott-Drohung

Schon wieder ein Skandal-Spiel: Abscheuliche Szenen bei WM-Quali - BVB-Star mittendrin

Im WM-Qualifikationsspiel zwischen Ungarn und England kam es einmal mehr zu einem Skandal. Unter anderem musste Jude Bellingham rassistische Anfeindungen über sich ergehen lassen.
Schon wieder ein Skandal-Spiel: Abscheuliche Szenen bei WM-Quali - BVB-Star mittendrin

EM und WM: Die größten Skandale der Turniergeschichte

Ob Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft: Zwischen Traumtore und Niederlagen mischen sich immer wieder handfeste Skandale und skurrile Begebenheiten.
EM und WM: Die größten Skandale der Turniergeschichte

Nächster Weltmeister von 2014 gibt Karriereende bekannt: „15 Jahre Profifußball haben Spuren hinterlassen“

Der nächste DFB-Weltmeister von 2014 beendet seine aktive Karriere. Er gehörte zur goldenen Generation, die schon 2009 den U21-EM-Titel holte.
Nächster Weltmeister von 2014 gibt Karriereende bekannt: „15 Jahre Profifußball haben Spuren hinterlassen“