Steinmeier würdigt Wulff: „Hat unser Land mitgeprägt“

Bundespräsident a.D.

Steinmeier würdigt Wulff: „Hat unser Land mitgeprägt“

So jung wie Christian Wulff war zuvor niemand Bundespräsident geworden. Und so schnell wie er wurde keiner wieder aus dem Amt katapultiert. Nun ehrt ihn seine Heimatstadt - und sein Nach-Nachfolger würdigt ihn.
Steinmeier würdigt Wulff: „Hat unser Land mitgeprägt“
Dienstpflicht-Forderung offenbart Missachtung der Qualifikationen in Bundeswehr und sozialem Sektor
Dienstpflicht-Forderung offenbart Missachtung der Qualifikationen in Bundeswehr und sozialem Sektor
Dienstpflicht-Forderung offenbart Missachtung der Qualifikationen in Bundeswehr und sozialem Sektor
Steinmeier in Riga an der Wiege der Reformation im Baltikum
Steinmeier in Riga an der Wiege der Reformation im Baltikum
Steinmeier in Riga an der Wiege der Reformation im Baltikum

Drei-Meere-Initiative will Ukraine enger an Europa binden

Europa ist ohne die Ukraine nach Ansicht der Staaten Mittel- und Osteuropa nicht vollständig. Daher soll das kriegsgeplagte Land stärker angebunden werden - zumindest an deren eigene Initiative für eine engere Zusammenarbeit.
Drei-Meere-Initiative will Ukraine enger an Europa binden

Steinmeier bietet Indopazifik engere Zusammenarbeit an

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass zuletzt ein Bundespräsident in Indonesien war. Seither ist die Welt unfriedlicher geworden. Beim Besuch von Steinmeier spielt der Krieg in der Ukraine eine große Rolle. Er hat ein Angebot.
Steinmeier bietet Indopazifik engere Zusammenarbeit an

Dienstpflicht-Debatte hält an: Ramelow mahnt Gelassenheit an

Er wollte eine Debatte, er bekommt eine Debatte: Mit seinem Vorstoß zur sozialen Pflichtzeit scheint Bundespräsident Steinmeier einen Nerv getroffen zu haben. Doch auch Befürworter melden Bedenken an.
Dienstpflicht-Debatte hält an: Ramelow mahnt Gelassenheit an

„Etwas fürs Land tun“: Debatte über sozialen Pflichtdienst

Bundespräsident Steinmeier hat eine alte Debatte neu angestoßen: Sollte jeder ein soziales Pflichtjahr machen? Etwas für die Gesellschaft tun? Und auch für sich selbst? Pläne dafür liegen keine in der Schublade.
„Etwas fürs Land tun“: Debatte über sozialen Pflichtdienst

„Pflichtzeit“ statt Wehrpflicht? Steinmeier will neues Modell für junge Menschen – und erntet prompt Protest

„Soziale Pflichtzeit“ für alle jungen Menschen in Deutschland? Dafür spricht sich jetzt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aus.
„Pflichtzeit“ statt Wehrpflicht? Steinmeier will neues Modell für junge Menschen – und erntet prompt Protest

Steinmeier für Einführung eines sozialen Pflichtdiensts

Das Aussetzen der Wehrpflicht ging 2011 mit einem Ende des Zivildienstes einher. Bundespräsident Steinmeier schlägt eine Alternative vor - und bekommt direkt eine Absage.
Steinmeier für Einführung eines sozialen Pflichtdiensts

Steinmeier kritisiert Schröder für Beziehungen zu Russland

Immer wieder wird Altkanzler Gerhard Schröder für seine Geschäftsbeziehungen zu Russland kritisiert. Bundespräsident Steinmeier spricht nun von Auswirkungen für ganz Deutschland.
Steinmeier kritisiert Schröder für Beziehungen zu Russland

Bundespräsident in direktem Kontakt mit sozialer Not

Bundespräsident Steinmeier besucht seinen ehemaligen Herausforderer in Mainz und informiert sich über dessen Arbeit als Sozialmediziner. Sein Fazit: Die Schwächsten nicht aufgeben!
Bundespräsident in direktem Kontakt mit sozialer Not