245-Tage-Stresstest der Formel 1: Rekordrennkalender 2022

Motorsport

245-Tage-Stresstest der Formel 1: Rekordrennkalender 2022

Die Reiseabteilungen werden den Turbo einschalten. Die Formel 1 wagt den Superstresstest. Mehr Rennen in weniger Monaten gehen kaum. Und Corona bleibt ein Begleiter. Nur nach Deutschland kommt die Königsklasse wieder nicht.
245-Tage-Stresstest der Formel 1: Rekordrennkalender 2022
Darüber spricht das Fahrerlager in der Türkei auch
Darüber spricht das Fahrerlager in der Türkei auch
Darüber spricht das Fahrerlager in der Türkei auch
Red-Bull-Teamchef Horner: Verstappen „bereit für den Titel“
Red-Bull-Teamchef Horner: Verstappen „bereit für den Titel“
Red-Bull-Teamchef Horner: Verstappen „bereit für den Titel“

Darauf muss man beim Großen Preis der Türkei achten

Max Verstappen startet in der Türkei neun Plätze vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Besonders zuversichtlich für das Formel-1-Rennen in Istanbul klang der niederländische Red-Bull-Pilot aber nicht.
Darauf muss man beim Großen Preis der Türkei achten

Vettel würdigt Angela Merkel

Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel wird Angela Merkel als Bundeskanzlerin vermissen.
Vettel würdigt Angela Merkel

Volle Ränge bei Grand Prix von Saudi-Arabien möglich

Die Premiere der Formel 1 in Saudi-Arabien kann vor vollen Rängen stattfinden. Die Veranstalter des umstrittenen Grand Prix am 5. Dezember gaben bekannt, dass 100 Prozent der möglichen Tickets in den Verkauf gehen würden.
Volle Ränge bei Grand Prix von Saudi-Arabien möglich

Die Lehren aus dem Großen Preis der Türkei

Lewis Hamilton büßt in der Türkei wieder die WM-Führung ein. Der Engländer ist mit der Mercedes-Strategie nicht einverstanden. Max Verstappen übernimmt dadurch die WM-Spitze.
Die Lehren aus dem Großen Preis der Türkei

Superstar Hamilton: „Bereit, meine Karriere zu riskieren“

Formel-1-Superstar Lewis Hamilton will für sein soziales und politisches Engagement auch nicht vor persönlichen Konsequenzen zurückschrecken.
Superstar Hamilton: „Bereit, meine Karriere zu riskieren“

Masepin sieht Rivalität mit Mick Schumacher als Normal an

Mick Schumachers Teamkollege Nikita Masepin sieht die Rivalität mit dem Sohn von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher als normal an.
Masepin sieht Rivalität mit Mick Schumacher als Normal an

Bottas mit der Pole-Position, Hamilton startet von Rang elf

Lewis Hamilton ist in der Formel-1-Qualifikation von Istanbul nicht zu schlagen. Wegen einer Strafversetzung muss er das Feld aber als Elfter von hinten aufrollen. Mick Schumacher verblüfft in der Türkei.
Bottas mit der Pole-Position, Hamilton startet von Rang elf

Hamilton und Mercedes am Bosporus gegen Hochstaplersyndrom

In Istanbul feiert Lewis Hamilton 2020 vorzeitig seinen siebten WM-Titel. Ein Jahr später ist der Kampf um die Formel-1-Krone zu einem Kopf-an-Kopf-Wettstreit mit Max Verstappen geworden.
Hamilton und Mercedes am Bosporus gegen Hochstaplersyndrom