„Surviving to Drive“ kommt im April

Pikante Details über Mick Schumacher? Günther Steiner kündigt Enthüllungen an

Bei der Netflix-Serie „Drive to Surive“ wurde Günther Steiner quasi über Nacht zum Star. Jetzt will der Haas-Teamchef die Saison 2022 in einem Buch zusammenfassen!
Pikante Details über Mick Schumacher? Günther Steiner kündigt Enthüllungen an
Einsatz als Ersatz? Schumacher und Mercedes „passt einfach“
Einsatz als Ersatz? Schumacher und Mercedes „passt einfach“
Einsatz als Ersatz? Schumacher und Mercedes „passt einfach“
Horner will nichtwechseln: „Sehr enge Bindung“ zu Red Bull
Horner will nichtwechseln: „Sehr enge Bindung“ zu Red Bull
Horner will nichtwechseln: „Sehr enge Bindung“ zu Red Bull

Vettel im Smoking: Auszeichnung für Motorsport-Lebenswerk

Sebastian Vettel ist vom Formel-1-Fachmagazin „Autosport“ für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der viermalige Weltmeister, der seinen Rennanzug dem Anlass entsprechend gegen einen Smoking eingetauscht hatte, erhielt den sogenannten Gregor Grant Award auf einer Gala in London.
Vettel im Smoking: Auszeichnung für Motorsport-Lebenswerk

Formel 1: Max Verstappen bekommt von Honda limitierets Auto geschenkt - weltweit gibt es nur 350 Stück

Er ist zum zweiten Mal in Folge Formel-1-Weltmeister geworden. Max Verstappen hat zum Dank für diese Saison ein Luxus-Auto von Honda geschenkt bekommen.
Formel 1: Max Verstappen bekommt von Honda limitierets Auto geschenkt - weltweit gibt es nur 350 Stück

Irres Video mit amüsantem Resultat: Formel-1-Star relaxt mit Vokuhila, Tanktop und Freundin im Urlaub

Die einen Formel-1-Fahrer machen in der Off-Season Urlaub und liegen auf der faulen Haut, die anderen lassen sich in Australien einen Vokuhila schneiden.
Irres Video mit amüsantem Resultat: Formel-1-Star relaxt mit Vokuhila, Tanktop und Freundin im Urlaub

Formel 1: FIA sorgt für Revolution im Strafenkatalog

Die Saison 2022 war geprägt von Verwirrungen durch immer wechselnde Startplätze. Dieses Problem will die FIA in der kommenden Saison mit einem neuen Strafenkatalog ändern.
Formel 1: FIA sorgt für Revolution im Strafenkatalog

Der Formel-1-Rennkalender für 2023

24 Grand Prix will die Formel 1 im kommenden Jahr eigentlich austragen - so viele wie noch nie. Wegen der schwierigen Corona-Situation in China fällt das für den 16. April in Shanghai angesetzte Rennen aber erneut aus. Ersatzkandidaten werden geprüft.
Der Formel-1-Rennkalender für 2023

Audi baut für Einstieg in Königsklasse an

Audi treibt seine Planungen für den Formel-1-Einstieg 2026 voran. Die Volkswagen-Tochter erweitert ihr Motorsport-Zentrum am Standort Neuburg an der Donau.
Audi baut für Einstieg in Königsklasse an

Formel 1 streicht China auch 2023 aus Rennkalender

Die Formel 1 wird auch im kommenden Jahr nicht in China fahren. Wie die Motorsport-Königsklasse mitteilte, ist die Austragung des Rennens in Shanghai wegen der schwierigen Corona-Lage im Land 2023 nicht möglich. Dies ergaben Gespräche mit den Veranstaltern und den zuständigen Behörden. Der Grand Prix von China war für den 16. April geplant gewesen.
Formel 1 streicht China auch 2023 aus Rennkalender

„Lauda Drive“: Mercedes benennt Straße nach Formel-1-Legende

Formel-1-Legende Niki Lauda ist eine besondere Ehre erwiesen worden. Der 2019 verstorbene Österreicher wurde von seinem früheren Mercedes-Team mit einem eigenen Straßennamen gewürdigt.
„Lauda Drive“: Mercedes benennt Straße nach Formel-1-Legende