Seefeld freut sich auf aufgeschobene WM

Fechten

Seefeld freut sich auf aufgeschobene WM

Der Sportler hält sich zu Hause fit.
Seefeld freut sich auf aufgeschobene WM
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021
Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus
Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus
Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus

Solinger André Sanità erfüllt sich einen Kindheitstraum

Sanita schafft die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio. Hübers möchte ihm nachfolgen.
Solinger André Sanità erfüllt sich einen Kindheitstraum

Deutsche Medaillen-Hoffnung ruht auf den Florettfechtern

Am letzten Wettkampftag der WM in Budapest fechten am Dienstag nur noch die deutschen Florettspezialisten um Medaillen. Dem Deutschen Fechter-Bund droht wie schon 2018 eine Weltmeisterschaft ohne Edelmetall.
Deutsche Medaillen-Hoffnung ruht auf den Florettfechtern

"Medaillen sind nicht alles": Fechter-Bund verteidigt Bilanz

Die Fecht-WM in Budapest wird ohne deutsche Einzel-Medaille zu Ende gehen. Auch die Säbelherren verpassen Bronze knapp. Der Deutsche Fechter-Bund wehrt sich gegen Kritik.
"Medaillen sind nicht alles": Fechter-Bund verteidigt Bilanz

Aus für Fechter Hartung und Ndolo im WM-Einzel

Der erste richtige Wettkampftag der Fecht-WM in Budapest geht ohne deutsche Medaillen zu Ende. Degenfechterin Alexandra Ndolo scheitert im Achtelfinale, Säbelspezialist Max Hartung eine Runde später.
Aus für Fechter Hartung und Ndolo im WM-Einzel

Max Hartung: Zwischen Säbelfechten und Politik

Auf Max Hartung ruhen bei der Fecht-WM in Budapest wieder einmal fast alle deutschen Hoffnungen. Der Säbelspezialist kämpft am Donnerstag um eine Medaille. Doch der 29-Jährige denkt auch längst an die Zeit nach seiner aktiven Karriere.
Max Hartung: Zwischen Säbelfechten und Politik

Das bringt der zweite Tag der Fecht-WM

Budapest (dpa) - Am zweiten Tag der Weltmeisterschaft in Budapest gehen die Florettfechterinnen und Degenfechter in der Vorrunde der Einzel-Wettkämpfe auf die Bahnen. In dieser waren am Montag bereits vier der 24 Athletinnen und Athleten des Deutschen Fechter-Bundes ausgeschieden.
Das bringt der zweite Tag der Fecht-WM

Fechter erfüllen Ansprüche - aber nicht in allen Bereichen

Säbel-Gold, Silber durch die Florett-Herren, zweimal Bronze: Den deutschen Fechtern gelingt bei der Heim-EM in Düsseldorf ein Schritt in die richtige Richtung.
Fechter erfüllen Ansprüche - aber nicht in allen Bereichen

Deutsches Florett-Team holt EM-Silber

Den Bronzemedaillen von Alexandra Ndolo mit dem Degen und von Max Hartung mit dem Säbel folgt Silber: Mit einem furiosen Auftritt hat das deutsche Herrenflorett-Team die Rückkehr in den Kreis der Besten geschafft.
Deutsches Florett-Team holt EM-Silber