Ermittler vergleicht Erfurter Doping-Netzwerk mit Mafia

"Operation Aderlass"

Ermittler vergleicht Erfurter Doping-Netzwerk mit Mafia

Wien (dpa) - Der leitende Ermittler des österreichischen Bundeskriminalamts hat das Erfurter Doping-Netzwerk des Sportarztes Mark S. mit Mafia-Organisationen verglichen.
Ermittler vergleicht Erfurter Doping-Netzwerk mit Mafia
ÖSV-Präsident Schröcksnadel - der "Napoleon der Skipisten"
ÖSV-Präsident Schröcksnadel - der "Napoleon der Skipisten"
ÖSV-Präsident Schröcksnadel - der "Napoleon der Skipisten"
Doping-Skandal: Was haben die Ermittler herausbekommen?
Doping-Skandal: Was haben die Ermittler herausbekommen?
Doping-Skandal: Was haben die Ermittler herausbekommen?

Unzufriedener Neureuther: DSV lehnt schnelle Lösung ab

Mit seiner Kritik am letzten Tag der Weltmeisterschaften in Are hat Felix Neureuther dem Deutschen Skiverband eine wohl lang anhaltende Debatte beschert. Was genau ihn verstimmte, wollte er nicht verraten. Klar ist nur: Es betrifft die Teamkollegen ebenso wie den Verband.
Unzufriedener Neureuther: DSV lehnt schnelle Lösung ab

Neureuther verlässt WM ohne Medaille und übt Kritik

Felix Neureuther hatte noch einmal auf einen finalen Coup bei der Ski-WM in Schweden gehofft. Dann aber erlebte er eine Vorbereitung zum Vergessen - und schied zu allem Überfluss im Slalom aus. Danach war Neureuther sauer. Über die verpasste Medaille und andere Dinge.
Neureuther verlässt WM ohne Medaille und übt Kritik

Dominik Paris führt in WM-Kombination nach der Abfahrt

Are (dpa) - Super-G-Weltmeister Dominik Paris geht als Führender in den Kombinations-Slalom (16.00 Uhr/ARD und Eurosport) und kann sich Hoffnungen auf eine weitere WM-Medaille machen.
Dominik Paris führt in WM-Kombination nach der Abfahrt

Vonn gelingt bronzenes Karriereende - Stuhec Weltmeisterin

Lindsey Vonn hat sich mit einem WM-Erfolg in den Ski-Ruhestand verabschiedet. Die extrovertierte Amerikanerin fuhr am Sonntag in der Abfahrt zu Bronze und fügte ihrer beeindruckenden Vita weitere Bestmarken hinzu. Gold holte Titelverteidigerin Stuhec.
Vonn gelingt bronzenes Karriereende - Stuhec Weltmeisterin

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Bei der Ski-WM im schwedischen Are geht es um Abfahrts-Gold, beim Biathlon-Weltcup in Kanada sollen die Sprints nachgeholt werden. Auch die Eisschnellläufer sind am Sonntag noch einmal gefordert.
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Zweiter Saisonsieg für Bobpilotin Stephanie Schneider

Innsbruck (dpa) - Stephanie Schneider hat beim Bob-Weltcup in Innsbruck/Igls ihren zweiten Weltcupsieg in diesem Winter eingefahren.
Zweiter Saisonsieg für Bobpilotin Stephanie Schneider

Das bringt der Wintersporttag am Donnerstag

Ein Sprint in Nove Mesto bei den Biathleten, ein Slalom in Saalbach-Hinterglemm bei den alpinen Skirennfahrern - der Donnerstag ist im Wintersport ein Männer-Tag.
Das bringt der Wintersporttag am Donnerstag

Neureuther muss Comeback erneut verschieben - OP notwendig

Felix Neureuther bleibt das Verletzungspech treu. Der 34 Jahre alte Skirennfahrer muss sein Comeback erneut verschieben. Ein Daumenbruch bremst ihn beim Weltcup in Levi aus. Der Slalomstar reist zurück nach München, wo er operiert werden soll.
Neureuther muss Comeback erneut verschieben - OP notwendig

Wintersport und Klimawandel: "Dramatisch und beängstigend"

Europa hat einen heißen Sommer hinter sich - und einen ungewöhnlich milden Oktober. Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wintersport aus? Alternative Wettkampforte liegen oft tausende Kilometer entfernt. In mancher Sportart wurde schon nachjustiert.
Wintersport und Klimawandel: "Dramatisch und beängstigend"

Rebensburg verpasst Podium in Sölden - Sieg an Worley

Viktoria Rebensburg ist in guter Form, für den ersten Podestplatz gleich im Auftakt-Rennen der WM-Saison reichte es aber noch nicht. Zu viele Fehler leistete sich die 29-Jährige im österreichischen Sölden. Für Kampfansagen an die Konkurrenz reichte die Leistung dagegen.
Rebensburg verpasst Podium in Sölden - Sieg an Worley

Olympia im Kopf: Neureuther will bis 2022 fahren

Ob Felix Neureuther zum Saisonstart am Sonntag in Sölden antreten kann, will Deutschlands beliebtester Skirennfahrer erst am Samstag entscheiden. Dass er aber bis Olympia 2022 aktiv bleiben will, hat er nun so deutlich gemacht wie noch nie - mit einem Vertrag.
Olympia im Kopf: Neureuther will bis 2022 fahren

Rebensburg bei Alpin-Start in Sölden größte Hoffnung

Bei Felix Neureuther ist die Frage, ob er nach seinen Rückenschmerzen starten kann. Für die Rennen in Sölden grundsätzlich ist die Frage, ob sie bei der Wetteraussicht überhaupt stattfinden. Bei Viktoria Rebensburg dagegen heißt es: Kann sie wie 2017 gewinnen?
Rebensburg bei Alpin-Start in Sölden größte Hoffnung

Sieben Deutsche bei US Open in Runde zwei - Federer siegt

Knapp die Hälfte der deutschen Starter ist noch dabei, wenn an diesem Mittwoch und Donnerstag die zweite Runde der US Open ausgespielt wird. Philipp Kohlschreiber gehört dann dazu. Der Schweizer Roger Federer überstand auch bei seinem 18. Start in New York den Auftakt.
Sieben Deutsche bei US Open in Runde zwei - Federer siegt

Kohlschreiber scheidet in Cincinnati in erster Runde aus

Cincinnati (dpa) - Der deutsche Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber ist beim Turnier in Cincinnati überraschend bereits in der ersten Runde ausgeschieden.
Kohlschreiber scheidet in Cincinnati in erster Runde aus

Mit Putin und Ball aus dem All: Russland erhofft Auftaktsieg

Mit Zweifel und Vorfreude steigt das Riesenreich Russland in die erste Fußball-WM in Osteuropa ein. Im Gegensatz zur perfekten Organisation zeigt sich das russische Team alles andere als gut vorbereitet. Ob es wenigstens gegen Saudi-Arabien zum Auftakt reicht?
Mit Putin und Ball aus dem All: Russland erhofft Auftaktsieg

WM-Weckruf gegen Österreich: Viel Arbeit für Löw

Manuel Neuer feiert ein gelungenes Comeback im Nationaltrikot. Vor der WM-Testpleite in Österreich kann der Torhüter die Weltmeister aber auch nicht bewahren. Auf Bundestrainer Joachim Löw wartet vor dem WM-Start in zwei Wochen gegen Mexiko noch sehr viel Arbeit.
WM-Weckruf gegen Österreich: Viel Arbeit für Löw