+++ Eilmeldung +++

Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt

Acht Explosionen haben am Ostersonntag die Hauptstadt des südasiatischen Inselstaats Sri Lanka erschüttert. 310 Menschen starben bei den Anschlägen, darunter auch 45 Kinder. Nun reklamiert der IS die …
Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt
Skandal in Ellwangen: Aussage in der Flüchtlingskrise 2015 könnte Togoer gelegen kommen

Nachwehen von 2015

Skandal in Ellwangen: Aussage in der Flüchtlingskrise 2015 könnte Togoer gelegen kommen

Nach einer Großrazzia in Ellwangen hat die Polizei einen Flüchtling (23) aus Togo festgenommen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart entschied jetzt, dass der Mann abgeschoben werden darf. Doch er könnte bald schon wieder ins Land kommen.
Skandal in Ellwangen: Aussage in der Flüchtlingskrise 2015 könnte Togoer gelegen kommen
Ellwangen: Flüchtlingsorganisation spricht von „bürgerkriegsähnlichem Polizeieinsatz“
Ellwangen: Flüchtlingsorganisation spricht von „bürgerkriegsähnlichem Polizeieinsatz“
Ellwangen: Flüchtlingsorganisation spricht von „bürgerkriegsähnlichem Polizeieinsatz“
Polizei-Razzia: Das sagte der gesuchte Flüchtling vor seiner Festnahme - ein Detail bleibt unklar
Polizei-Razzia: Das sagte der gesuchte Flüchtling vor seiner Festnahme - ein Detail bleibt unklar
Polizei-Razzia: Das sagte der gesuchte Flüchtling vor seiner Festnahme - ein Detail bleibt unklar

Polizisten müssen Afrikaner laufen lassen: 200 Migranten verhindern Abschiebung

Rund 200 Migranten haben die Abschiebung eines Togolesen aus einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg mit Gewalt verhindert.
Polizisten müssen Afrikaner laufen lassen: 200 Migranten verhindern Abschiebung

Schul-Tragödie: Direktor bricht bei Rede zusammen und stirbt

Eine traurige Nachricht erschüttert ganz Ellwangen: Der beliebte Direktor eines Gymnasiums starb völlig unerwartet, als er eine Rede hielt. 
Schul-Tragödie: Direktor bricht bei Rede zusammen und stirbt

Rangeleien in Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen

Aalen - Bei einem Gedränge in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ellwangen ist es am Sonntag zu Handgreiflichkeiten gekommen.
Rangeleien in Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen