+++ Eilmeldung +++

Walter Lübcke: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest - DNA-Treffer am Tatort 

Der Fall des toten Regierungspräsidenten Lübcke wirft weiter Fragen auf. Nun wurde jedoch ein 45-Jähriger festgenommen. 
Walter Lübcke: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest - DNA-Treffer am Tatort 
Nationalspieler Kahun wechselt von Chicago nach Pittsburgh

NHL

Nationalspieler Kahun wechselt von Chicago nach Pittsburgh

Pittsburgh (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun wechselt in der nordamerikanischen Profiliga NHL von den Chicago Blackhawks zu den Pittsburgh Penguins.
Nationalspieler Kahun wechselt von Chicago nach Pittsburgh
St. Louis Blues feiern mit Superfan ersten Stanley Cup
St. Louis Blues feiern mit Superfan ersten Stanley Cup
St. Louis Blues feiern mit Superfan ersten Stanley Cup
St. Louis holt den Stanley Cup - diese rührende Geste erwärmt die Herzen der Fans
St. Louis holt den Stanley Cup - diese rührende Geste erwärmt die Herzen der Fans
St. Louis holt den Stanley Cup - diese rührende Geste erwärmt die Herzen der Fans

Bruins gehen im Stanley-Cup-Finale wieder in Führung

St. Louis (dpa) - Dank eines starken Überzahlspiels haben die Boston Bruins das dritte Duell der Playoff-Finalserie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL für sich entschieden. Sie gewannen mit 7:2 (3:0, 2:1, 2:1) bei den St. Louis Blues und führen in der Best-of-Seven-Serie mit 2:1.
Bruins gehen im Stanley-Cup-Finale wieder in Führung

St. Louis gleicht in Finalserie um Stanley Cup aus

Boston (dpa) - Die St. Louis Blues haben ihre Auftaktniederlage in der Finalserie der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit einem knappen Auswärtserfolg wettgemacht.
St. Louis gleicht in Finalserie um Stanley Cup aus

NHL: Boston gewinnt Auftaktspiel im Stanley-Cup-Finale

Boston (dpa) - Die Boston Bruins haben im Auftaktspiel der Finalserie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einen Comeback-Erfolg gefeiert. Die Bruins gewannen Spiel eins im Stanley-Cup-Finale gegen die St. Louis Blues 4:2 (0:1, 2:1, 2:0).
NHL: Boston gewinnt Auftaktspiel im Stanley-Cup-Finale

Finnlands Außenseiter feiern dritten WM-Titel

Finnlands dritter Titel bei einer Eishockey-WM nach 1995 und 2011 war ein Sieg des Kollektivs. Kaum jemand glaubte an den Kader und Trainer Jalonen - der seinen WM-Triumph von 2011 am selben Ort wiederholte. Auch der deutsche Bundestrainer Söderholm hat einen kleinen Anteil.
Finnlands Außenseiter feiern dritten WM-Titel

Finnland ohne Stars zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister

Bratislava (dpa) - Finnlands No-Name-Team ist zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister. Das Suomi-Kollektiv rang den 26-maligen Weltmeister Kanada 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) im spannenden Final-Spektakel von Bratislava nieder.
Finnland ohne Stars zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister

WM-Endspiel: Kanada kann zu Russland aufschließen

Finnland und Kanada galten bei den Experten nicht als Favoriten auf den Titel bei der Eishockey-WM. Ihre Star-Spieler haben beiden Nationen in diesem Jahr in der Slowakei nicht dabei. Aufgrund toller Teamleistungen stehen beide Nationen am Sonntag aber im Endspiel.
WM-Endspiel: Kanada kann zu Russland aufschließen

Kanada und Finnland im Endspiel der Eishockey-WM

Rekord-Weltmeister Russland ist vom finnischen Kollektiv entzaubert worden. Am Sonntag bestreitet Finnland das Finale der Eishockey-WM gegen Kanada. Die Kanadier können dabei nach Titeln wieder mit Russland gleichziehen.
Kanada und Finnland im Endspiel der Eishockey-WM

Söderholms starke WM-Premiere: Selbstverständnis verändert

So viel Frust war noch nie nach einem WM-Aus im Viertelfinale. Das Selbstverständnis hat sich unter dem neuen Eishockey-Bundestrainer verändert. Die Tendenz geht zur Etablierung unter den Top-Nationen. Dazu könnten neben Draisaitl auch andere Spieler beitragen.
Söderholms starke WM-Premiere: Selbstverständnis verändert