Sportvorstand Krösche: Eintracht kein temporäres Projekt

Bundesliga

Sportvorstand Krösche: Eintracht kein temporäres Projekt

Frankfurt/Main (dpa) - Markus Krösche will als neuer Sportvorstand von Eintracht Frankfurt langfristig bei dem Bundesligisten bleiben und hat nach eigenen Angaben auch keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag. Das sagte der ehemalige Fußball-Profi in einem Interview dem „Kicker“.
Sportvorstand Krösche: Eintracht kein temporäres Projekt
Schult weint nach Rot, aber nächster Pokalsieg für Wolfsburg
Schult weint nach Rot, aber nächster Pokalsieg für Wolfsburg
Schult weint nach Rot, aber nächster Pokalsieg für Wolfsburg
Wechsel von Wolfsburg-Trainer Glasner zur Eintracht perfekt
Wechsel von Wolfsburg-Trainer Glasner zur Eintracht perfekt
Wechsel von Wolfsburg-Trainer Glasner zur Eintracht perfekt

Frankfurts Hellmann bedauert Abstiege von Schalke und Bremen

Berlin (dpa) - Eintracht Frankfurts Vorstandssprecher Axel Hellmann sieht die Abstiege des FC Schalke 04 und von Werder Bremen als Nachteil für die internationale Vermarktung der Fußball-Bundesliga.
Frankfurts Hellmann bedauert Abstiege von Schalke und Bremen

„Nicht kaputt reden“: Hütter geht selbstbewusst

Die Saison endet für Eintracht Frankfurt enttäuschend und versöhnlich zugleich. Nach dem verpatzten Einzug in die Champions League verabschiedeten die Hessen Trainer Adi Hütter mit einem gegen Freiburg.
„Nicht kaputt reden“: Hütter geht selbstbewusst

Eintracht siegt zum Abschied von Trainer Hütter

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat nach den Enttäuschungen im Bundesliga-Saisonendspurt mit einem 3:1 (0:0) gegen den SC Freiburg einen versöhnlichen Abschied erlebt.
Eintracht siegt zum Abschied von Trainer Hütter

Medien: Terzic wird nicht Chefcoach von Eintracht Frankfurt

Berlin (dpa) - Edin Terzic wird nicht neuer Trainer beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Dies berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“.
Medien: Terzic wird nicht Chefcoach von Eintracht Frankfurt

„So gut wie vorbei“: Frankfurt-Einbruch auf Zielgerade

Die Champions League schien für Frankfurt zum Greifen nah. Doch auf der Zielgeraden gerät das Team ins Straucheln. Nach dem peinlichen 3:4 auf Schalke scheint der Traum ausgeträumt.
„So gut wie vorbei“: Frankfurt-Einbruch auf Zielgerade

Herber Rückschlag für Frankfurt: Niederlage auf Schalke

Die Champions League schien bereits zum Greifen nahe. Doch mit dem unerwarteten 3:4 auf Schalke dürfte der Traum von Eintracht Frankfurt zu Ende sein. Das sorgt für großen Frust.
Herber Rückschlag für Frankfurt: Niederlage auf Schalke

Eintracht hofft auf Mainzer Schützenhilfe

Aufgeben gilt für Eintracht Frankfurt nicht! Die Hessen hoffen im Kampf um den Einzug in die Königsklasse auch auf Schützenhilfe von Mainz 05. Die Rheinhessen treffen auf Dortmund. Mit einem Remis gegen den BVB wäre ihr Abstieg vermieden und Frankfurt wieder im Rennen.
Eintracht hofft auf Mainzer Schützenhilfe

Frankfurt will BVB jagen - Mainz vor Rettung

Eintracht Frankfurt hat die Qualifikation für die Champions League nicht mehr in eigener Hand. In den letzten zwei Partien müssen die Hessen auf einen Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Der FSV Mainz 05 ist nach dem 1:1 hingegen gut wie gerettet.
Frankfurt will BVB jagen - Mainz vor Rettung