Klatsche für Kanzler Scholz

Wen würden Sie direkt als Bundeskanzler wählen? Riesen-Umfrage-Erfolg für Habeck und die Grünen

Wenn Bundestagswahl wäre: Laut dem RTL/ntv Trendbarometer würden die Grünen der Union aus CDU und CSU aktuell die Kanzlerschaft streitig machen. Besonders Robert Habeck steht in der Umfrage gut da.
Wen würden Sie direkt als Bundeskanzler wählen? Riesen-Umfrage-Erfolg für Habeck und die Grünen
Debatte um Lindners Steuerplan: SPD-Chef Klingbeil zeigt sich offen - Union und Grüne kritisieren
Debatte um Lindners Steuerplan: SPD-Chef Klingbeil zeigt sich offen - Union und Grüne kritisieren
Merz wirft SPD mangelnde Bereitschaft zur Kooperation vor
Merz wirft SPD mangelnde Bereitschaft zur Kooperation vor
Merz wirft SPD mangelnde Bereitschaft zur Kooperation vor

Faeser bereut Sektglas-Szene auf Balkon in Kiew

Ein Foto von Faeser und Heil, die lachend bei ihrem Ukraine-Besuch Sekt trinken, sorgte für Empörung. „Ich würde das nicht mehr machen“, sagt Faeser rückblickend - und verweist auch auf den Alltag in Kiew.
Faeser bereut Sektglas-Szene auf Balkon in Kiew

Rechtsextreme in Sachsen werben mit Habeck-Entführungsvideo für Anti-Grünen-Demo

Auf Facebook ist ein Video aufgetaucht, in dem Wirtschaftsminister Robert Habeck „entführt“ und zu „16 Wochen Pranger“ verurteilt wird. Spuren führen nach Sachsen.
Rechtsextreme in Sachsen werben mit Habeck-Entführungsvideo für Anti-Grünen-Demo

Kommt ein 9-Euro-Ticket-Nachfolger? Ampel-Streit spitzt sich zu – Lindner watscht die Grünen ab

Grüne und Bundesländer fordern ein Nachfolge-Modell für das 9-Euro-Ticket. Auch Bayern macht Druck, doch Finanzminister Lindner stellt sich quer.
Kommt ein 9-Euro-Ticket-Nachfolger? Ampel-Streit spitzt sich zu – Lindner watscht die Grünen ab

Neue Umfrage sieht SPD nur noch bei 18 Prozent

Bei der Bundestagswahl im letzten Jahr kam die SPD noch auf 25,7 Prozent der Stimmen. Davon ist die Partei einer Umfrage zufolge momentan ziemlich entfernt.
Neue Umfrage sieht SPD nur noch bei 18 Prozent

Forderung nach weiteren Entlastungen im Herbst

Gestiegene Preise belasten die Menschen in Deutschland. Die Bundesregierung will die Verbraucherinnen und Verbraucher entlasten. Doch über den richtige Weg streitet die Koalition noch.
Forderung nach weiteren Entlastungen im Herbst

Energie-Krise: Sozialer Frieden in Gefahr? Geheimdienst warnt vor „deutschem Wutwinter“

Während der Corona-Krise radikalisieren sich Teile der Bevölkerung. Jetzt erwarten Experten Proteste wegen der Gas-Krise und Inflation.
Energie-Krise: Sozialer Frieden in Gefahr? Geheimdienst warnt vor „deutschem Wutwinter“

Gaskrise: Lindner warnt Habeck vor möglicher zusätzlicher Stromkrise

Finanzminister Christian Lindner fordert längere AKW-Laufzeiten - und von Wirtschaftsminister Robert Habeck den Stopp der Gas-Verstromung.
Gaskrise: Lindner warnt Habeck vor möglicher zusätzlicher Stromkrise

Dobrindt: AKW-Laufzeitverlängerung um fünf Jahre ist denkbar

Die CSU lässt beim Thema längerer AKW-Laufzeiten nicht locker. Und es ist längst nicht mehr nur von einer Verlängerung um ein paar Monate die Rede. Das stellt den 2011 mühsam erzielten Atom-Konsens infrage.
Dobrindt: AKW-Laufzeitverlängerung um fünf Jahre ist denkbar

FDP-Politiker „droht“ seinem eigenen Sohn: „Dich holt der Habeck“

Ein FDP-Politiker aus Mannheim hat über seine Erziehungsmethoden geplaudert. Wenn sein Sohn nicht spurt, droht Rülke mit dem Wirtschaftsminister.
FDP-Politiker „droht“ seinem eigenen Sohn: „Dich holt der Habeck“

Grünen-Promi hält AKW-„Streckbetrieb“ für möglich – Union macht Druck auf Ampel

Eigentlich sollten die deutschen Atommeiler zum Jahresende abgeschaltet werden. In einer Notsituation könne man jedoch davon absehen, meint Katrin Göring-Eckardt.
Grünen-Promi hält AKW-„Streckbetrieb“ für möglich – Union macht Druck auf Ampel

Von Verbrenner-Aus bis Atomkraft: Die Risse in der Ampel werden größer

Die Zeit der gemeinsamen Selfies ist vorbei: In der Ampel treten die Konflikte offen zutage. Meist ist es die FDP, die andere Positionen vertritt als SPD und Grüne. Dem Bündnis droht ein schwerer Herbst.
Von Verbrenner-Aus bis Atomkraft: Die Risse in der Ampel werden größer

Grünen-Fraktionschefin plädiert für weiteres Entlastungspaket

Die Preise für Energie werden weiter steigen. „Mit einer Verdreifachung“ müsse man im kommenden Jahr rechnen. Ein weiteres Entlastungspaket soll auf den Weg gehen.
Grünen-Fraktionschefin plädiert für weiteres Entlastungspaket

Tempolimit 130 gegen Atomkraft? Auch Söder lehnt „abwegigen“ Kompromiss klar ab

Weil Russland-Machthaber Wladimir Putin mittels Gas und Öl Druck macht, denken Jens Spahn und die CDU plötzlich laut über ein Tempolimit von 130 auf deutschen Autobahnen nach. Der FDP gefällt das gar nicht.
Tempolimit 130 gegen Atomkraft? Auch Söder lehnt „abwegigen“ Kompromiss klar ab

Ampel-Alarm! SPD-Fraktionsvize ist Dauer-Zoff leid und fordert Krisen-Treffen

Es knistert in Berlin. Immer wieder. Die Ampel-Regierung ist bei entscheidenden Themen uneins. SPD-Fraktionsvize Müller fordert eine Krisen-Klausur.
Ampel-Alarm! SPD-Fraktionsvize ist Dauer-Zoff leid und fordert Krisen-Treffen

Özdemir rechnet mit GroKo ab: „Desaster“ geerbt

Bundesagrarminister lässt an der Energiepolitik der früheren schwarz-roten Koalition unter Kanzlerin Merkel kein gutes Haar und fordert eine Diskussion über Fehler.
Özdemir rechnet mit GroKo ab: „Desaster“ geerbt

„Heizen auf Arzt-Rezept kann keiner wollen“: FDP, SPD und Grüne schmettern Gas-Wunsch der Industrie ab

Wer bekommt Gas zugeteilt, wenn Lieferungen aus Russland ausbleiben? Aus der Industrie werden Forderungen laut - doch die Ampel-Fraktionsvizes widersprechen.
„Heizen auf Arzt-Rezept kann keiner wollen“: FDP, SPD und Grüne schmettern Gas-Wunsch der Industrie ab

Bundeswirtschaftsminister Habeck mit Coronavirus infiziert

Robert Habeck (Grüne) ist mit Erkältungssymptomen positiv auf Corona getestet worden: Der Bundeswirtschaftsminister nimmt die Amtsgeschäfte von zu Hause aus wahr.
Bundeswirtschaftsminister Habeck mit Coronavirus infiziert

Ampel-Regierung streitet über Weiterbetrieb von Akw

Ende des Jahres sollen die drei noch verbliebenen Atomkraftwerke in Deutschland vom Netz gehen. Ist das angesichts der aktuellen Lage sinnvoll? Das Thema sorgt für Kontroverse in der Ampel-Koalition.
Ampel-Regierung streitet über Weiterbetrieb von Akw

Dahmen fordert zum Maskentragen in Innenräumen auf

Die Infektionszahlen steigen. Um es dem Virus nicht „superleicht“ zu machen, sollte man jetzt in Innenräumen eine Maske tragen, fordert der Gesundheits-Experte. Freiwillig.
Dahmen fordert zum Maskentragen in Innenräumen auf

Ampel und Union streiten über Wahlrechtsreform

Zwei Wahlperioden lang haben die Parteien über eine Wahlrechtsreform gestritten. Vor allem die Union hat einen Kompromiss verhindert. Jetzt fährt sie vorsorglich schon mal schweres Geschütz auf.
Ampel und Union streiten über Wahlrechtsreform

FDP: Zwischenbericht zu Wahlrechtsreform bis Ende August

Der Deutsche Bundestag platzt aus allen Nähten. Eine Verkleinerung steht dringend an. Doch so schnell geht es mit einer Reform nicht, meint FDP-Fraktionsvize Kuhle.
FDP: Zwischenbericht zu Wahlrechtsreform bis Ende August

Grünen-Chefin blafft CDU-Mann bei Maischberger an - „Sagen Sie: ‚Wir haben hier einen Fehler gemacht!‘“

Können Kohlekraftwerke die Versorgungslücke schließen oder geht es nicht ohne Rückkehr zur Atomkraft? Bei Maischberger wird über die deutsche Energie-Zukunft debattiert.
Grünen-Chefin blafft CDU-Mann bei Maischberger an - „Sagen Sie: ‚Wir haben hier einen Fehler gemacht!‘“

Wüst präsentiert paritätisch besetztes Kabinett

Insbesondere die Besetzung des Schulministeriums stand im Focus der Öffentlichkeit. Doch nun stehen auch die Namen für die CDU-Ministerposten in NRW fest.
Wüst präsentiert paritätisch besetztes Kabinett

Schwarz-Grüner Koalitionsvertrag in Kiel unterzeichnet

Schleswig-Holstein wird erstmals von einem schwarz-grünen Bündnis regiert. Der Koalitionsvertrag ist nun unter Dach und Fach.
Schwarz-Grüner Koalitionsvertrag in Kiel unterzeichnet

CDU und Grüne im Norden stimmen Koalitionsvertrag zu

CDU und Grüne besiegeln nach NRW auch im hohen Norden Schleswig-Holsteins ihr Bündnis für eine neue Landesregierung. Neuer Wirtschaftsminister in Kiel wird ein bundesweit bekannter Oberbürgermeister.
CDU und Grüne im Norden stimmen Koalitionsvertrag zu

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag für NRW ist unterschrieben

Bündnisse von CDU und Grünen kommen in den Bundesländern in Mode. In Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein sind beide Parteien auf Koalitionskurs. In NRW ist der Vertrag nun perfekt.
Schwarz-grüner Koalitionsvertrag für NRW ist unterschrieben

NRW: Parteitage von CDU und Grünen stimmen für den Koalitionsvertrag - Tag der Unterschriften steht

Der ersten schwarz-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen steht nichts mehr im Weg. Die beiden Parteitage billigen den Koalitionsvertrag.
NRW: Parteitage von CDU und Grünen stimmen für den Koalitionsvertrag - Tag der Unterschriften steht

Grüne und schwarze Parteibasis sagt Ja zu Koalition in NRW

CDU und Grünen haben die letzte Hürde auf dem Weg zu einer gemeinsamen Regierung in NRW genommen. Nach dem Ja der Basis zum Koalitionsvertrag, gilt die Wiederwahl von Ministerpräsident Wüst als reine Formsache.
Grüne und schwarze Parteibasis sagt Ja zu Koalition in NRW

NRW-CDU stimmt schwarz-grünem Koalitionsvertrag zu

Die CDU in NRW hat auf ihrem Landesparteitag mit einer große Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit den Grünen zugestimmt.
NRW-CDU stimmt schwarz-grünem Koalitionsvertrag zu

Künast über „absurde“ Hunger-Lage: „Wir müssen unser Ernährungssystem grundsätzlich verändern“

Renate Künast spricht im Interview über den globalen Hunger und die „Folgen unserer Ernährung“. Die Mehrwertsteuer für Gemüse und Obst müsse „runter“.
Künast über „absurde“ Hunger-Lage: „Wir müssen unser Ernährungssystem grundsätzlich verändern“

CDU und Grüne in NRW: Koalitionsvertrag gute Basis

Der erste schwarz-grüne Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen schreibt Klimaschutz, Bildung und Nachhaltigkeit groß. Ministerpräsident Wüst und Grünen-Chefin Neubaur sehen einen gemeinsamem Kompass.
CDU und Grüne in NRW: Koalitionsvertrag gute Basis

Kiel: Letzte Verhandlungsrunde billigt Koalitionsvertrag

Ehrgeizige Klima- und Energieziele, Stärkung der inneren Sicherheit - das sind Kernziele von CDU und den Grünen für die angestrebten gemeinsamen fünf Regierungsjahre in Schleswig-Holstein.
Kiel: Letzte Verhandlungsrunde billigt Koalitionsvertrag