Hannes findet „Onkel Schumi“ schwer in Ordnung

Mein Leben als Papa

Hannes findet „Onkel Schumi“ schwer in Ordnung

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Hannes findet „Onkel Schumi“ schwer in Ordnung
Michel braucht keinen Superhelden – er hat ja Hannes
Michel braucht keinen Superhelden – er hat ja Hannes
Michel braucht keinen Superhelden – er hat ja Hannes
Es lebe der Sport: Heiße Duelle vorm Backofen
Es lebe der Sport: Heiße Duelle vorm Backofen
Es lebe der Sport: Heiße Duelle vorm Backofen

Der neue Kran treibt mich in den Wahn

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Der neue Kran treibt mich in den Wahn

Ä Tännschen please! Noch steht der Baum

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Ä Tännschen please! Noch steht der Baum

Husten: Wir haben ein Problem!

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Husten: Wir haben ein Problem!

Durch den Advent – mit Alkohol und ohne Plätzchen

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Durch den Advent – mit Alkohol und ohne Plätzchen

Schuhe kaufen mit Hannes: Lurchi ist gegen Spiderman ohne Chance

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen beiden Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Schuhe kaufen mit Hannes: Lurchi ist gegen Spiderman ohne Chance

Männerabend: Drei Chaoten allein zu Haus

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Männerabend: Drei Chaoten allein zu Haus

Intensive Gespräche unterm Sternenhimmel

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Intensive Gespräche unterm Sternenhimmel

Kübelweise Liebe: Der Kleine nutzt den Tag, der Große den Abend

ST-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt immer samstags vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).
Kübelweise Liebe: Der Kleine nutzt den Tag, der Große den Abend