Jeanette Biedermann: "Ich will ehrlich und authentisch sein"

Ungeschminkt

Jeanette Biedermann: "Ich will ehrlich und authentisch sein"

Sie will sich hinter keiner Maske verstecken. Auch Jeanette Biedermann steht auf No-Make-up-Selfies.
Jeanette Biedermann: "Ich will ehrlich und authentisch sein"
Ökonom Fratzscher: Salvini bleibt auf Konfrontationskurs
Ökonom Fratzscher: Salvini bleibt auf Konfrontationskurs
Ökonom Fratzscher: Salvini bleibt auf Konfrontationskurs
Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei
Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei
Grüne wollen Recht auf Homeoffice und Hitzefrei

Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Nach Jahren in der Verlustzone hat sich der schwedische Energieriese gefangen. Konzernchef Hall spricht nach dem ersten Halbjahr 2019 von einer stabilen Entwicklung - und weist auf den wichtigen deutschen Markt hin.
Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Iran setzt ausländischen Tanker fest und verhaftet Crew

Die Diskussion über die Sicherheit des Schiffsverkehrs in der Straße von Hormus bekommt neuen Zündstoff: Der Iran hat ein ausländisches Schiff festgesetzt und wirft der Crew Schmuggel vor. Aber wem gehört das Schiff?
Iran setzt ausländischen Tanker fest und verhaftet Crew

VfB Stuttgart macht 2018 Millionenverlust

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat im Kalenderjahr 2018 einen Verlust in Höhe von 11,7 Millionen Euro gemacht. Das sagte Finanzvorstand Stefan Heim auf der Mitgliederversammlung des in die 2. Fußball-Bundesliga abgestiegenen Traditionsclubs.
VfB Stuttgart macht 2018 Millionenverlust

Alkohol im Job: Qualitätskiller und Sicherheitsrisiko

Alkohol am Arbeitsplatz? Ein gewaltiges Problem, sagen Experten. Bis zu 10 Prozent aller Beschäftigten trinken zu viel - von der Aushilfe bis zum Chef. Die Folgen könnten gravierend sein.
Alkohol im Job: Qualitätskiller und Sicherheitsrisiko

Mahle streicht 380 Stellen am Sitz in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Der Autozulieferer Mahle setzt seinen Sparkurs um und streicht am Stammsitz Stuttgart knapp jede zehnte Stelle. Von 4300 Arbeitsplätzen sollen bis Ende des kommenden Jahres rund 380 in indirekten Bereichen, also nicht in der Produktion, abgebaut werden.
Mahle streicht 380 Stellen am Sitz in Stuttgart

Bosch investiert Milliarden in Klimaschutz

Der Autozulieferer will seine Kohlendioxid-Emissionen senken und schon 2020 an allen Standorten weltweit "klimaneutral" sein. Doch der Diesel-Skandal lässt den Hersteller nicht los.
Bosch investiert Milliarden in Klimaschutz

Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht "Exzesse" in Marktwirtschaft

Juso-Chef Kevin Kühnert trifft einen Nerv, meint der Ökonom Marcel Fratzscher. Sozialismus will er zwar nicht - wohl aber Missstände in der Sozialen Marktwirtschaft bekämpft wissen.
Kühnert-Thesen: DIW-Chef sieht "Exzesse" in Marktwirtschaft

Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Erstmals nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Wie schlimm steht es um die Artenvielfalt? Ist eine Trendwende in Sicht? An den Kernaussagen des Reports wollen sie nun noch mit Regierungsvertretern feilen.
Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Auch Heimarbeit kann krank machen - ILO verlangt Schutz

Wer morgens nicht ins Büro muss, sondern vom Sofa aus arbeiten kann, findet das meist sehr angenehm. Dabei birgt Heimarbeit auch Risiken für die Gesundheit.
Auch Heimarbeit kann krank machen - ILO verlangt Schutz

Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Überschattet von internem Streit feiert die Nato ihr 70-Jähriges Bestehen. Die USA lesen Deutschland wieder einmal die Leviten. Und aus Moskau kommen spöttische Wünsche zum Geburtstag.
Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Die Zeitumstellung ist in Deutschland so unbeliebt wie seit Jahren nicht, wie eine neue Umfrage zeigt. Am Dienstag nimmt sich das EU-Parlament des Themas an. Und das ist nur ein Schritt auf dem langen Weg zur Abschaffung.
Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Frauen fahren am "Equal Pay Day" günstiger in Berlin

Berlin (dpa) - Zum "Equal Pay Day" am 18. März gibt es in Berlin nur für Frauen ein günstigeres Nahverkehrsticket. Der für einen Tag gültige Fahrschein sei das weltweit erste Frauenticket, heißt es von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG).
Frauen fahren am "Equal Pay Day" günstiger in Berlin

Koalitionsstreit über Recht auf Homeoffice schwelt weiter

Nichtstun ist beim Thema Homeoffice keine Option, meint Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Doch der Widerstand gegen ein Recht auf Heimarbeit bleibt beim Koalitionspartner und den Arbeitgebern groß.
Koalitionsstreit über Recht auf Homeoffice schwelt weiter

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich.
Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

Die Abschaffung der Zeitumstellung in der Europäischen Union gestaltet sich langwieriger als zunächst gedacht. Heute will der zuständige Verkehrsausschuss des Europaparlaments seine Position festlegen.
Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

SPD pocht auf neues Recht auf Homeoffice - Union dagegen

Nach Grundrente, Klimaschutz und Soli streitet die Koalition nun um neue Arbeitnehmerrechte. Sollen die Menschen ein Recht auf Heimarbeit bekommen?
SPD pocht auf neues Recht auf Homeoffice - Union dagegen