Chinas Telekomausrüster ZTE darf US-Geschäft fortsetzen

Auflagen und Milliardenstrafe

Chinas Telekomausrüster ZTE darf US-Geschäft fortsetzen

Washington/Peking (dpa) - Der von Sanktionen betroffene chinesische Telekom-Ausrüster ZTE kann seine Geschäfte in den USA gegen Auflagen und Zahlung einer Milliardenstrafe wieder aufnehmen.
Chinas Telekomausrüster ZTE darf US-Geschäft fortsetzen
Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz
Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz
Merkel im chinesischen Zentrum der künstlichen Intelligenz
Li und Merkel: An Verhandlungen mit Nordkorea festhalten
Li und Merkel: An Verhandlungen mit Nordkorea festhalten
Li und Merkel: An Verhandlungen mit Nordkorea festhalten

Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Es wird Sommer und man riecht es: Grillgeruch ist unverwechselbar. Der Rauch hat aber auch seine Tücken.
Schadstoffe im Grillrauch gehen unter die Haut

Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

Mehr als vier Jahre ist Flug MH370 schon verschwunden. Jetzt behauptet ein Experte, das Rätsel gelöst zu haben. Demnach beging der Pilot Suizid und riss alle anderen mit in den Tod - wie beim Germanwings-Absturz 2015 in Frankreich. Aber Zweifel bleiben.
Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst

China senkt Einfuhrzölle für Autos von 25 auf 15 Prozent

Peking will es ausländischen Herstellern leichter machen, importierte Fahrzeuge auf dem wichtigsten Automarkt zu verkaufen. Beobachter sehen darin auch ein Zugeständnis im Handelsstreit mit den USA.
China senkt Einfuhrzölle für Autos von 25 auf 15 Prozent

Unfairer Wettbewerb zwischen China und Deutschland

Immer mehr chinesische Investoren übernehmen Firmen in Deutschlands Schlüsselsektoren. Wird sich Angela Merkel bei ihrem Besuch in Peking für faireren Wettbewerb einsetzen?
Unfairer Wettbewerb zwischen China und Deutschland

Chinesen übernehmen sächsischen Airbus-Zulieferer Cotesa

Eine Hängepartie für Unternehmen und Beschäftigte ist beendet: Der Zulieferer aus Sachsen will unter den neuen Eigentümern zulegen. Hinter den Investoren steht ein chinesischer Staatskonzern. Die Transaktion hat auch das Wirtschaftsministerium auf den Plan gerufen.
Chinesen übernehmen sächsischen Airbus-Zulieferer Cotesa

Weltmeister Gatlin geschlagen - nur ein DLV-Podiumsplatz

Shanghai (dpa) - Sprint-Weltmeister Justin Gatlin hat beim Diamond- League-Meeting der Leichtathleten in Shanghai eine deftige Niederlage kassiert. Der 36 Jahre alte US-Amerikaner kam über 100 Meter in 10,20 Sekunden nicht über den siebten Platz hinaus.
Weltmeister Gatlin geschlagen - nur ein DLV-Podiumsplatz

Japan und China gehen aufeinander zu: Inselstreit soll enden

Streit um Inseln, Chinas Gebietsansprüche in der Region und Japans Umgang mit seiner eigenen Kriegsvergangenheit - lange Zeit waren die Beziehungen zwischen den beiden asiatischen Mächten belastet. Doch jetzt herrscht Tauwetter - auch angesichts des Nordkorea-Konflikts.
Japan und China gehen aufeinander zu: Inselstreit soll enden

Vor Treffen mit Trump: Kim und Xi üben Schulterschluss

Zum zweiten Mal seit März ist Kim Jong Un nach China gereist. Vor dem geplanten Aufeinandertreffen mit US-Präsident Trump will sich der nordkoreanische Machthaber Rückendeckung aus Peking sichern.
Vor Treffen mit Trump: Kim und Xi üben Schulterschluss