Heeres-Inspekteur: Geschützte Kommunikation als Hauptaufgabe

Bundeswehr

Heeres-Inspekteur: Geschützte Kommunikation als Hauptaufgabe

Nach Ansicht von Generalleutnant Alfons Mais fehlt es der Bundeswehr an der Fähigkeit, Daten geschützt zu übermitteln. Schon jetzt störten die Defizite auf deutscher Seite die Zusammenarbeit mit Verbündeten.
Heeres-Inspekteur: Geschützte Kommunikation als Hauptaufgabe
Unangenehme Hängepartie für Scholz – Abstimmung über Bundeswehr-Zeitenwende erstmal gecancelt
Unangenehme Hängepartie für Scholz – Abstimmung über Bundeswehr-Zeitenwende erstmal gecancelt
Ampel verschiebt Abstimmung über Bundeswehr-Sondervermögen
Ampel verschiebt Abstimmung über Bundeswehr-Sondervermögen
Ampel verschiebt Abstimmung über Bundeswehr-Sondervermögen

Lambrecht weiter unter Druck – Scholz und Klingbeil stehen hinter ihr

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht steht wegen eines Helikopterfluges mit ihrem Sohn weiter in der Kritik – Umfragen bewerten Rücktrittsforderungen unterschiedlich.
Lambrecht weiter unter Druck – Scholz und Klingbeil stehen hinter ihr

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die Kämpfe in der Ukraine gehen uvermindert weiter. Selenskyj fordert noch mehr Druck des Westens auf Moskau. Russland ist indessen nach Meinung Kiews in eine neue Phase des Kriegs übergegangen. Die Entwicklungen im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Bundeswehr soll in Westafrika bleiben

Der Kampf gegen Terroristen und Kriminelle steht im Mittelpunkt des internationalen Militäreinsatzes in Mali. Die Bundeswehr soll sich weiter daran beteiligen - aber unter anderen Bedingungen als bisher.
Bundeswehr soll in Westafrika bleiben

Das sagt Lambrecht zur Kritik am Mitflug ihres Sohnes

Verteidigungsministerin Lambrecht äußert sich erstmals zur Kritik am Mitflug ihres Sohnes in einem Regierungshubschrauber. Rechtlich sei alles korrekt abgelaufen, Konsequenzen will sie dennoch ziehen.
Das sagt Lambrecht zur Kritik am Mitflug ihres Sohnes

Ukrainer werden an Panzerhaubitze 2000 ausgebildet

Mit schweren Hightech-Waffen wird die Schlagkraft der Ukraine gegen den russischen Angriff erhöht. Nach einem Kurswechsel liefert Deutschland Panzerhaubitzen und dazu Ausbildung.
Ukrainer werden an Panzerhaubitze 2000 ausgebildet

„Spiegel“: Bundesregierung will mehr Soldaten in Mali

Der Einsatz der Bundeswehr in Mali steht nicht erst seit der Entmachtung der Übergangsregierung in der Kritik. Die UN-Mission dort gilt als gefährlichste der Welt. Nun will Berlin mehr Soldaten stellen.
„Spiegel“: Bundesregierung will mehr Soldaten in Mali

Kritik an Lambrechts Reise mit dem Sohn

Juristisch wohl untadelig, aber „politisch instinktlos“: Die Verteidigungsministerin lässt ihren Sohn in einem Regierungshubschrauber mitfliegen. Sie erntet Häme und muss sich womöglich noch erklären.
Kritik an Lambrechts Reise mit dem Sohn

Deutschland liefert Ukraine Panzerhaubitzen

Die Ukraine wird mit zwölf hochmodernen Panzerhaubitzen ausgerüstet, um gegen die russischen Angreifer bestehen zu können. Davon kommen sieben aus Deutschland.
Deutschland liefert Ukraine Panzerhaubitzen

Lambrecht zu Gesprächen in Bosnien - Neuer Einsatz?

Die Führung der bosnischen Serben verschärft ihren Abspaltungskurs. Wird es in Bosnien einen neuen Einsatz deutscher Soldaten geben? Verteidigungsministerin Lambrecht ist zu Gesprächen nach Sarajevo gereist.
Lambrecht zu Gesprächen in Bosnien - Neuer Einsatz?

Bundesgericht prüft Corona-Impfpflicht bei der Bundeswehr

Für Soldatinnen und Soldaten ist eine Corona-Impfung schon seit Monaten verpflichtend. Zwei Offiziere verweigern sich. Über ihre Beschwerden wurde jetzt am Bundesverwaltungsgericht verhandelt.
Bundesgericht prüft Corona-Impfpflicht bei der Bundeswehr

Scholz fährt wegen Steinmeier-Affront nicht nach Kiew

Baerbock, Merz, Gysi - sie alle wollen in die ukrainische Hauptstadt reisen. Nur Kanzler Scholz zieht es nicht nach Kiew. Er trägt der Ukraine die Ausladung von Bundespräsident Steinmeier nach.
Scholz fährt wegen Steinmeier-Affront nicht nach Kiew

Scholz sagt Ukraine weitere Unterstützung zu

Der Bundeskanzler hält im Umgang mit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine an seiner Linie fest - und warnt vor zu schnellem Handeln. Er unterstreicht aber sein Ja zu Waffenlieferungen.
Scholz sagt Ukraine weitere Unterstützung zu

Högl fordert schnellen Bürokratieabbau in der Bundeswehr

Die Bundeswehr wird wegen des Ukraine-Kriegs zu einem politischen Hauptthema. Die Wehrbeauftragte zeigt Mängel im Bundestag auf und warnt, dass es mit 100 Milliarden Euro allein nicht getan ist.
Högl fordert schnellen Bürokratieabbau in der Bundeswehr

Bundestag debattiert über schwere Waffen für die Ukraine

Nun will Deutschland doch schwere Waffen an die Ukraine liefern. Die Kritik am Kurs der Bundesregierung reißt aber nicht ab. Auch das geplante Bundeswehr-Sondervermögen könnte es noch in sich haben.
Bundestag debattiert über schwere Waffen für die Ukraine

Zwei neue Transporthubschrauber in der engeren Wahl

Staublandung - ja oder nein? Die Detailfragen bei der Anschaffung eines neuen Transporthubschraubers sind noch nicht ganz geklärt. Aber zwei Anbieter haben es bereits in die engere Wahl geschafft.
Zwei neue Transporthubschrauber in der engeren Wahl

Leopard, Marder, Biber - Tiernamen bei der Bundeswehr

Die Bundesregierung will eine Lieferung von Gepard-Panzern aus Beständen der Industrie an die Ukraine erlauben. Viele Bundeswehr-Fahrzeuge haben Tiernamen. Was steckt dahinter?
Leopard, Marder, Biber - Tiernamen bei der Bundeswehr

KSK-Soldaten auf Feldern? Airbus im Tiefflug? Süddeutsche Region wird von Bundeswehr-Plänen überrumpelt

Der baden-württembergische Zollernalbkreis soll einen neuen Bundeswehr-Flugplatz bekommen. Das sorgt für Aufregung. Warum, erklärt der Landrat im Interview mit IPPEN.MEDIA.
KSK-Soldaten auf Feldern? Airbus im Tiefflug? Süddeutsche Region wird von Bundeswehr-Plänen überrumpelt

Högl: Alle Auslandseinsätze der Bundeswehr überprüfen

Rund 3000 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sind im Ausland im Einsatz. Eva Högl fordert angesichts des Ukraine-Kriegs nun eine Prüfung der Einsätze - insbesondere mit Blick auf zwei Länder.
Högl: Alle Auslandseinsätze der Bundeswehr überprüfen

Bundeswehr unerwünscht - trotz Ukraine-Krieg? Militär-Projekt trifft im Süden auf großen Widerstand

In Baden-Württemberg schwelt ein polarisierender Streit um ein geplantes Absprunggelände der Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr und der US-Streitkräfte.
Bundeswehr unerwünscht - trotz Ukraine-Krieg? Militär-Projekt trifft im Süden auf großen Widerstand

Baerbock trifft Malis Präsidenten - Klima-Rede in Niger

Auch beim ersten Besuch von Außenministerin Annalena Baerbock in Afrika lässt sie der russische Krieg in der Ukraine nicht los. Moskau versucht, in Mali an Einfluss zu gewinnen.
Baerbock trifft Malis Präsidenten - Klima-Rede in Niger

Nächster Scholz-Plan vor dem Scheitern? Merz zählt Sondervermögen an - „Wird sehr, sehr schwierig“

Mit dem Bundeswehr-Sondervermögen könnte ein weiteres Scholz-Projekt auf der Kippe stehen: Die CDU erhebt Vorwürfe - und sieht die Ampel vor Problemen.
Nächster Scholz-Plan vor dem Scheitern? Merz zählt Sondervermögen an - „Wird sehr, sehr schwierig“

Luftwaffe fliegt kriegsverletzte Ukrainer nach Deutschland

Es ist der erste militärische Evakuierungsflug der Bundeswehr seit dem Beginn des russischen Angriffskrieges: Spezialisten bringen schwerverletzte ukrainische Kinder und Erwachsene nach Deutschland.
Luftwaffe fliegt kriegsverletzte Ukrainer nach Deutschland

Lambrecht stellt Engagement der Bundeswehr in Mali infrage

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht befindet sich auf schwieriger Afrika-Mission. Hat das Engagement der Bundeswehr in Mali noch eine Zukunft?
Lambrecht stellt Engagement der Bundeswehr in Mali infrage

Lambrecht: Waffenlieferungen aus Bestand kaum noch möglich

Bei der militärischen Unterstützung der Ukraine aus Beständen der Bundeswehr stößt Deutschland laut Verteidigungsministerin Lambrecht an seine Grenzen - deshalb werde die Industrie eingebunden.
Lambrecht: Waffenlieferungen aus Bestand kaum noch möglich

Wie weiter in Mali? Lambrecht auf schwieriger Afrika-Mission

Über die Zukunft der Bundeswehreinsätze in Westafrika muss nun schnell entschieden werden. Es hat sich ein Berg an Problemen angehäuft. Die Verteidigungsministerin informiert sich im Land.
Wie weiter in Mali? Lambrecht auf schwieriger Afrika-Mission

Grünes Licht für Bewaffnung der neuen Bundeswehrdrohnen

Um den Kauf von Raketen für die künftige Bundeswehrdrohne Heron TP wurde lange gerungen. In der großen Koalition stellte sich die SPD quer. Nun geht das Projekt geräuschlos über die politische Bühne.
Grünes Licht für Bewaffnung der neuen Bundeswehrdrohnen

Bundeswehr-Reserveoffizier soll für Russland spioniert haben

Deutsche Ermittler sind in der jüngsten Vergangenheit gleich mehreren mutmaßlichen Russland-Spionen auf die Schliche gekommen. Mitten im Ukraine-Krieg wird nun ein neuer Fall bekannt.
Bundeswehr-Reserveoffizier soll für Russland spioniert haben

Russische Spionage bei der Bundeswehr? Reserve-Offizier unter Anklage

Hat ein hochrangiger Bundeswehr-Reservist für Russland spioniert? Ein Reserve-Offizier wird nun offenbar angeklagt.
Russische Spionage bei der Bundeswehr? Reserve-Offizier unter Anklage

Spionage für Russland: Anklage gegen Bundeswehr-Reserveoffizier

Ein Bundeswehr-Reserveoffizier wird angeklagt. Der Vorwurf lautet Spionage.
Spionage für Russland: Anklage gegen Bundeswehr-Reserveoffizier

Ukraine-Krieg: Deutschland nicht in „völlig sicherer Position“? Lambrecht lässt bei „Illner“ aufhorchen

„Krieg in der Ukraine – Zeitenwende für Deutschland?“, hakt Maybrit Illner in ihrem Talk im ZDF zu dem Schlagwort von Olaf Scholz nach. Hat sich bislang wirklich so viel verändert? 
Ukraine-Krieg: Deutschland nicht in „völlig sicherer Position“? Lambrecht lässt bei „Illner“ aufhorchen

„Für eine Demokratie unwürdig“: Riesen-Streit um Bundeswehr-Pläne im Süden Deutschlands entbrannt

Die Bundeswehr plant ein Gelände für KSK-Fallschirmspringer in Baden-Württemberg. Trotz des Russland-Ukraine-Kriegs ist der Protest vor Ort gewaltig. Es zeigt die Hürden bei der Neuaufstellung der Armee.
„Für eine Demokratie unwürdig“: Riesen-Streit um Bundeswehr-Pläne im Süden Deutschlands entbrannt

Verteidigungsministerium: 2000 Panzerfäuste für Ukraine

Das Verteidigungsministerium will die Ukraine mit weiteren Waffensystemen ausstatten.
Verteidigungsministerium: 2000 Panzerfäuste für Ukraine