Rallyefahrerin Heidi Hetzer tot

Weltenbummlerin

Rallyefahrerin Heidi Hetzer tot

Heidi Hetzer gehörte zu den erfolgreichen Unternehmerinnen Berlins - und zu den Originalen der Stadt. Nun ist sie mit 81 Jahren gestorben.
Rallyefahrerin Heidi Hetzer tot
Preetz: Neuer Hertha-Trainer muss "DNA des Vereins" behüten
Preetz: Neuer Hertha-Trainer muss "DNA des Vereins" behüten
Preetz: Neuer Hertha-Trainer muss "DNA des Vereins" behüten
Megan Fox unterstützt LGBT-Community in Tennessee
Megan Fox unterstützt LGBT-Community in Tennessee
Megan Fox unterstützt LGBT-Community in Tennessee

"Car-Freitag" im Zeichen der Raser und Auto-Poser

Tuner und Poser sind vielerorts ein Ärgernis. Manche Autos sind so tiefgelegt, dass ein Abschleppwagen Probleme hat. Was hilft gegen Leichtsinn und brüllende Auspuffe? Experten sind sich uneins.
"Car-Freitag" im Zeichen der Raser und Auto-Poser

Lufthansa mit deutlichem Verlust

Was Passagiere freut, macht der Lufthansa das Geschäft schwerer. Neben teurem Kerosin sind niedrige Ticketpreise der Hauptgrund für ein schwaches erstes Quartal des Luftverkehrskonzerns.
Lufthansa mit deutlichem Verlust

Bundestag unterstützt pränatale Bluttests als Kassenleistung

Sollen bestimmte Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder nicht mehr selbst bezahlt werden müssen? In einer offenen Aussprache im Parlament befürworten das die meisten Redner - aber nicht alle.
Bundestag unterstützt pränatale Bluttests als Kassenleistung

Udo Lindenberg fährt im Urlaub Rad

Der Rocksänger Udo Lindenberg und der Schauspieler Tom Schilling finden Umweltschutz wichtig - und versuchen auch daheim, etwas dafür zu tun.
Udo Lindenberg fährt im Urlaub Rad

Abenteurerin Heidi Hetzer: Wurde in Südafrika überfallen

Heidi Hetzer befindet sich gerade auf einer längeren Afrika-Tour. Ganz ungefährlich ist das nicht.
Abenteurerin Heidi Hetzer: Wurde in Südafrika überfallen

UN-Menschenrechtler befürchtet Gefahr für Assanges Rechte

Genf (dpa) - Der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Folter hat Ecuador aufgefordert, Wikileaks-Gründer Julian Assange nicht zum Verlassen seiner Botschaft in London zu zwingen.
UN-Menschenrechtler befürchtet Gefahr für Assanges Rechte

De Maizière nicht zum DFB : "Werde mich nicht bewerben"

Augsburg (dpa) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière will sich nicht um das Amt des DFB-Präsidenten bewerben.
De Maizière nicht zum DFB : "Werde mich nicht bewerben"

Immer mehr Kinder werden sexuell misshandelt

In Deutschland werden jedes Jahr Tausende Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch registriert. Die Dunkelziffer ist hoch. Die akuten Folgen für die betroffenen Kinder sind schlimm, langfristig ist oft bis zu einem gewissen Grad Hilfe möglich.
Immer mehr Kinder werden sexuell misshandelt