Fünf Tote: Gefälschtes Impf-Zertifikat sollte geprüft werden

Kriminalität

Fünf Tote: Gefälschtes Impf-Zertifikat sollte geprüft werden

Ein Mann soll seine Familie und anschließend sich selbst getötet haben. Es werden Details bekannt, die auf extreme Ängste wegen eines gefälschten Impf-Zertifikats schließen lassen.
Fünf Tote: Gefälschtes Impf-Zertifikat sollte geprüft werden
Razzien gegen Schleuser - Millionensummen beschlagnahmt
Razzien gegen Schleuser - Millionensummen beschlagnahmt
Razzien gegen Schleuser - Millionensummen beschlagnahmt
Warnung vor Hass und Gewalt bei den Corona-Protesten
Warnung vor Hass und Gewalt bei den Corona-Protesten
Warnung vor Hass und Gewalt bei den Corona-Protesten

Fünf Tote in Brandenburg: Vater hatte Angst vor Verhaftung

In einem Haus im brandenburgischen Königs Wusterhausen findet die Polizei eine fünfköpfige Familie - alle sind tot. Ein Abschiedsbrief des Vaters soll nun Hinweise auf ein erschütterndes Motiv enthalten.
Fünf Tote in Brandenburg: Vater hatte Angst vor Verhaftung

Fünf Tote in Brandenburg - Familienvater soll Täter sein

Eine Familie wird ausgelöscht: Mutter, Vater, drei Kinder. Der Mann soll verantwortlich sein - er ist selbst unter den Toten. Der Grund für die Tat: bislang unklar.
Fünf Tote in Brandenburg - Familienvater soll Täter sein

Fünf Tote in Brandenburg - Verbrechen gibt Rätsel auf

Die Polizei findet in einem Haus in Königs Wusterhausen bei Berlin fünf Leichen - darunter drei Kinder. Sie haben Schuss- und Stichverletzungen. Was ist in dem Haus passiert?
Fünf Tote in Brandenburg - Verbrechen gibt Rätsel auf

Fünf Tote in Wohnhaus in Brandenburg entdeckt

Nachbarn machten sich Sorgen, Polizisten finden schließlich in einem Haus im brandenburgischen Königs Wusterhausen fünf Tote, darunter drei Kinder. Die Leichen weisen Schuss- und Stichverletzungen auf.
Fünf Tote in Wohnhaus in Brandenburg entdeckt

BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

Am Hauptstadtflughafen BER kehren die Reisenden zurück - vom Vorkrisenniveau sind die Betreiber aber noch weit entfernt. Zu Weihnachten sollen die Abläufe reibungsloser laufen als im Herbst.
BER-Ferienchaos soll sich zu Weihnachten nicht wiederholen

Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Der fränkische Autozulieferer Schaeffler wird sein Werk in Brandenburg schließen. Ziel sei es, möglichst vielen der rund 330 Mitarbeiter Stellen an anderen Standorten anzubieten.
Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Hunderte Flüge nach Mitternacht im ersten BER-Jahr

Der neue Flughafen BER ist umgeben von Siedlungen, deshalb gilt ab Mitternacht ein Flugverbot. Davon gibt es allerdings Ausnahmen - dies jedoch nicht für jeden.
Hunderte Flüge nach Mitternacht im ersten BER-Jahr

Angeklagter im KZ-Prozess: War als Landarbeiter tätig

Mehrfach wurde der Angeklagte aufgefordert, sich zu seiner Tätigkeit als Wachmann der SS zu äußern. Doch der Vorsitzende Richter und die die Nebenkläger werden enttäuscht.
Angeklagter im KZ-Prozess: War als Landarbeiter tätig