Nach Rodschenkow-Aussagen: Sachenbacher-Stehle will nur Ruhe

Ehemalige Biathletin

Nach Rodschenkow-Aussagen: Sachenbacher-Stehle will nur Ruhe

Ihr Dopingfall überschattet die Karriere von Evi Sachenbacher-Stehle bis heute. Nach den Aussagen von Whistleblower Rodschenkow sieht sich die Ex-Biathletin selbst vom Verdacht des vorsätzlichen Dopings entlastet. Der Fall wirft für Experten aber andere Fragen auf.
Nach Rodschenkow-Aussagen: Sachenbacher-Stehle will nur Ruhe
Biathlon: Weltverband streicht umstrittene Disziplin
Biathlon: Weltverband streicht umstrittene Disziplin
Biathlon: Weltverband streicht umstrittene Disziplin
Peiffer: Geisterrennen in Oberhof und Ruhpolding schwierig
Peiffer: Geisterrennen in Oberhof und Ruhpolding schwierig
Peiffer: Geisterrennen in Oberhof und Ruhpolding schwierig

Laura Dahlmeier: "Würde mir mehr Achtsamkeit wünschen"

Am 17. Mai 2019 verkündete Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihr Karriereende - mit gerade mal 25 Jahren. Ein Jahr später genießt sie ihre neue Freiheit - ohne Leistungsdruck. Auch in der Corona-Krise.
Laura Dahlmeier: "Würde mir mehr Achtsamkeit wünschen"

Dahlmeier: Fußball hatte schon immer eine Sonderrolle

Berlin (dpa) - Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier hätte sich einen etwas späteren Neustart der Fußball-Bundesliga gewünscht.
Dahlmeier: Fußball hatte schon immer eine Sonderrolle

Frühjahrsputz statt Inselurlaub für Biathletin Herrmann

Als Wintersportlerin wollte Denise Herrmann jetzt eigentlich in den ersehnten Erholungsurlaub. Aber die Weltmeisterin sitzt wie alle Deutschen fest. Jetzt trainiert und putzt sie. Der Blick in die Zukunft ist optimistisch. Noch.
Frühjahrsputz statt Inselurlaub für Biathletin Herrmann

Wintersportler müssen improvisieren: "Kommen nirgends rein"

Noch trifft die Coronavirus-Pandemie die Stars des Wintersports nicht mit voller Wucht. Die ungewisse Situation sorgt aber für viele neue Probleme. Einige Athleten helfen in der Krise sogar selbst mit.
Wintersportler müssen improvisieren: "Kommen nirgends rein"

Biathletin Herrmann klagt: "Wir kommen nirgends rein"

Ruhpolding (dpa) - Biathletin Denise Herrmann muss sich derzeit aufgrund der Corona-Krise zwar stark einschränken, macht sich mit Blick auf die anstehende Saisonvorbereitung aber noch keine großen Sorgen.
Biathletin Herrmann klagt: "Wir kommen nirgends rein"

Ex-Biathlon-Star Neuner kritisiert IOC-Chef Bach 

Wallgau (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat sich über die Hängepartie vor der Verschiebung der Olympischen Spiele sehr geärgert und IOC-Chef Thomas Bach kritisiert. 
Ex-Biathlon-Star Neuner kritisiert IOC-Chef Bach 

Biathlon: Wierer und Boe gewinnen Gesamtweltcup-Drama, Deutsche ohne Podest

Der Weltcup 2019/20 im Biathlon wurde am Samstag mit den Verfolgern in Kontiolahti beendet. Johannes Thingnes Boe und Dorothea Wierer holten den Gesamtweltcup.
Biathlon: Wierer und Boe gewinnen Gesamtweltcup-Drama, Deutsche ohne Podest

Biathlon-Star Fourcade gewinnt letztes Karriererennen

Der Große Martin Fourcade hat mit einem grandiosen Sieg seine einmalige Karriere beendet. Sein Widersacher Johannes Thingnes Bö schnappt ihm denkbar knapp den Gesamtsieg weg. Bei den Damen wiederholt die Italienerin Dorothea Wierer auch ihren Gesamterfolg.
Biathlon-Star Fourcade gewinnt letztes Karriererennen