Diallo wechselt von Dortmund nach Paris

34 Millionen Euro Ablöse

Diallo wechselt von Dortmund nach Paris

Abdou Diallo sucht nach nur einem Jahr beim BVB das Weite. Nach der Rückkehr von Mats Hummels zum Revierclub fürchtete er um einen Stammplatz. Da kam die Offerte aus Paris gerade recht. Dabei stand er bei BVB-Coach Lucien Favre hoch im Kurs.
Diallo wechselt von Dortmund nach Paris
Wellbrocks Gold als Schwimmer-Schub? "Volle Kraft voraus"
Wellbrocks Gold als Schwimmer-Schub? "Volle Kraft voraus"
Wellbrocks Gold als Schwimmer-Schub? "Volle Kraft voraus"
Zwei Olympia-Tickets nach Freiwasserkrimi
Zwei Olympia-Tickets nach Freiwasserkrimi
Zwei Olympia-Tickets nach Freiwasserkrimi

Vierter Platz: Hausding/Rüdiger meistern WM-Premiere

Bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Südkorea verpassen Patrick Hausding und Lars Rüdiger auf Rang vier eine überraschende Medaille und damit das vorzeitige Olympia-Ticket. Unzufrieden sind sie nach einem starken Wettkampf keineswegs.
Vierter Platz: Hausding/Rüdiger meistern WM-Premiere

Sportler kämpfen bei Schwimm-WM um Olympia-Tickets

Der Kampf um die Medaillen ist bei der Schwimm-WM eröffnet - und auch der um Startplätze für die Olympischen Spiele. Aber nicht in allen Disziplinen können Tokio-Tickets gebucht werden.
Sportler kämpfen bei Schwimm-WM um Olympia-Tickets

Hausding nach "Nervenkampf" im Ein-Meter-Finale

Der WM-Startschuss ist gefallen. Wasserspringer Patrick Hausding sichert sich mit reichlich Nervenkitzel das erste Finalticket. Für Schwimmer Florian Wellbrock zeichnen sich feine Freiwasserbedingungen ab. In Gwangju gibt es kleinere Plagen, manchmal aber auch ein Eis.
Hausding nach "Nervenkampf" im Ein-Meter-Finale

Die WM-Aussichten der deutschen Schwimmer

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio will der Deutsche Schwimm-Verband bei der WM in Südkorea den Aufwärtstrend nach der EM vor einem Jahr bestätigen. Allzu viele Medaillenchancen gibt es aber nicht.
Die WM-Aussichten der deutschen Schwimmer

Schwimm-WM: Olympia-Schwung oder neue Tristesse?

Nach WM-Frusterlebnissen, Olympia-Nullnummern und turbulenten Zeiten setzen die deutschen Schwimmer auf den nächsten Neuanfang. Viele Medaillen verspricht die WM in Südkorea nicht. Im TV sind die Nachfolger von Biedermann, Steffen und Lurz nur noch Randsport.
Schwimm-WM: Olympia-Schwung oder neue Tristesse?

Aufschwung oder neuer Frust? Deutsche Schwimmer vor WM-Start

Enttäuschungen mussten die deutschen Schwimmer bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen in den vergangenen Jahren viele verkraften. Die EM im Vorjahr machte Hoffnung. Und jetzt?
Aufschwung oder neuer Frust? Deutsche Schwimmer vor WM-Start

Schiedrichter Ittrich beklagt "Mobbing" durch Spieler

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich hat sich über den Umgang der Spieler mit den Referees beklagt.
Schiedrichter Ittrich beklagt "Mobbing" durch Spieler

Weltmeister Eckel über Herberger: "Vater-Sohn-Verhältnis"

Die Herberger-Forschung ist um ein Kapitel reicher. In den kommenden Monaten sind einige Briefe des Weltmeister-Trainers von 1954 im Deutschen Fußballmuseum zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung verriet ein prominenter Gast Details.
Weltmeister Eckel über Herberger: "Vater-Sohn-Verhältnis"