Continental sieht auch schwieriges viertes Quartal

Autozulieferer

Continental sieht auch schwieriges viertes Quartal

Inmitten des größten Umbaus seiner Geschichte präsentiert Continental stabile Kernzahlen. Doch selbst nach zwei Prognosesenkungen bleibt der Ausblick eher verhalten. Als Grund nennt der Konzern vor allem die weltweit schwächelnde Autoproduktion.
Continental sieht auch schwieriges viertes Quartal
Grundschüler wissen laut Studie wenig über Juden und Roma
Grundschüler wissen laut Studie wenig über Juden und Roma
Grundschüler wissen laut Studie wenig über Juden und Roma
St. Pauli ist Tabellenführer auf Zeit - Union unbesiegt
St. Pauli ist Tabellenführer auf Zeit - Union unbesiegt
St. Pauli ist Tabellenführer auf Zeit - Union unbesiegt

Chatdienst Telegram muss Strafe in Russland hinnehmen

Moskau (dpa) - Der international populäre Chatdienst Telegram muss in Russland eine Geldstrafe akzeptieren, weil er dem Inlandsgeheimdienst FSB das Mitlesen von verschlüsselten Nachrichten verweigert.
Chatdienst Telegram muss Strafe in Russland hinnehmen

Ottfried Fischer: München geht den Bach runter

Der Kabarettist und Schauspieler hat es noch nie bereut, nach Passau gezogen zu sein, wo er jetzt im ehemaligen Haus seiner Großeltern wohnt. in der Landeshauptstadt hingegen lebten nur noch Heimatlose, meint er.
Ottfried Fischer: München geht den Bach runter

ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert

Auf der ICE-Strecke zwischen Nürnberg und München fährt ein Zug gegen ein gespanntes Stahlseil. Ermittler finden später ein Drohschreiben. War es ein Anschlagsversuch?
ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert

Pauli verpasst Sprung an die Spitze - Remis im Kellerduell

St. Pauli und Union Berlin können von den Patzern der Konkurrenz nicht profitieren. Ingolstadts Matip traf zuerst ins eigene Tor und rettete dann noch das Remis.
Pauli verpasst Sprung an die Spitze - Remis im Kellerduell

Deutsche geben Millionen für Halloween-Süßigkeiten aus

Düsseldorf (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland geben Millionen für Halloween-Süßigkeiten aus. 2017 kauften sie für das Gruselfest rund 1700 Tonnen Fruchtgummi-Vampire, Schokoladen-Glubschaugen und Schaumzucker-Gebisse und bezahlten dafür knapp zehn Millionen Euro.
Deutsche geben Millionen für Halloween-Süßigkeiten aus

Erst drei Zurückweisungen aufgrund von Einreisesperren

Diese Zahlen müssen Horst Seehofer schmerzen. Die im Sommer unter größtmöglichem politischen Getöse durchgesetzte Wiedereinreisesperre für abgelehnte Asylbewerber bringt: gar nichts.
Erst drei Zurückweisungen aufgrund von Einreisesperren

Medien: Schaden durch "Cum-Ex" bei 55 Milliarden Euro

Durch das Hin- und Herschieben von Aktien wurden EU-weit Finanzämter getäuscht. Sie erstatteten Milliardensummen an Steuern zurück, die nie gezahlt wurden. Der Schaden könnte bei über 50 Milliarden liegen - durch neue Erkenntnisse gerät die Bundesregierung in Erklärungsnot.
Medien: Schaden durch "Cum-Ex" bei 55 Milliarden Euro

Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern wird immer höher.
Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen