Es kam auf jede Stimme an

Neuer NRW-Ministerpräsident: Wüst in Abstimmungs-Krimi zum Laschet-Nachfolger gewählt

Hendrik Wüst ist neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Die Koalition aus CDU und FDP konnte sich auch auf Stimmen der Opposition verlassen. Alle Infos im News-Ticker.
Neuer NRW-Ministerpräsident: Wüst in Abstimmungs-Krimi zum Laschet-Nachfolger gewählt
„Bin ein Kind dieses Landes“: Wüst wird Laschet-Nachfolger
„Bin ein Kind dieses Landes“: Wüst wird Laschet-Nachfolger
„Bin ein Kind dieses Landes“: Wüst wird Laschet-Nachfolger
Hendrik Wüst: Auf dieses kuriose Hobby steht der neue NRW-Ministerpräsident
Hendrik Wüst: Auf dieses kuriose Hobby steht der neue NRW-Ministerpräsident

Hendrik Wüst zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

Für Hendrik Wüst verlief der Sprung an die Regierungsspitze ganz glatt. Schon im ersten Durchgang wurde er zum neuen Ministerpräsidenten Nordrhein-Westfalens gewählt.
Hendrik Wüst zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

Laschet tritt ab: CDU-Chef hat Amt als Ministerpräsident niedergelegt

Armin Laschet ist nicht mehr Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Seinem Nachfolger gibt er eine unbequeme Hypothek mit auf den Weg.
Laschet tritt ab: CDU-Chef hat Amt als Ministerpräsident niedergelegt

Laschet legt Amt nieder

Armin Laschet ist nicht mehr Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Er legte sein Amt zum Wochenstart nieder.
Laschet legt Amt nieder

Laschets NRW-Nachfolge geklärt: Wüst ist neuer CDU-Landeschef - große Hürde steht ihm aber noch bevor

Hendrik Wüst wurde auf dem Landesparteitag der CDU in Nordrhein-Westfalen zum Nachfolger von Armin Laschet gewählt. Der News-Ticker.
Laschets NRW-Nachfolge geklärt: Wüst ist neuer CDU-Landeschef - große Hürde steht ihm aber noch bevor

CDU arbeitet Wahlschlappe auf

Armin Laschet zieht sich in NRW vom Parteivorsitz zurück. Im Bund stehen Personalentscheidungen noch an, mögliche Bewerber bringen sich in Stellung. Ende der Woche meldet sich die Basis zu Wort.
CDU arbeitet Wahlschlappe auf

Minister fordern einheitliche Regeln für Pandemiebekämpfung

Fortsetzung der 3G-Regel und Verlängerung der epidemischen Lage? Die Ministerpräsidentenkonferenz stellt heute die Ergebnisse ihrer Beratungen vor.
Minister fordern einheitliche Regeln für Pandemiebekämpfung

Laschet und Spahn stimmen Union auf Opposition ein

Beim Deutschlandtag der Jungen Union wird klar: Es träumt niemand mehr von Jamaika. Die Union stellt sich auf Opposition ein. CDU-Chef Armin Laschet nimmt die Wahlniederlage voll auf seine Kappe.
Laschet und Spahn stimmen Union auf Opposition ein

„Deutschlandtag“ der Jungen Union: Kuban spricht von „Wochenende des Aufbruchs“

Die CDU möchte sich nach dem Debakel bei der Bundestagswahl 2021 komplett neu aufstellen. Dabei will auch der Parteinachwuchs ein Wörtchen mitreden.
„Deutschlandtag“ der Jungen Union: Kuban spricht von „Wochenende des Aufbruchs“

Sonderparteitag soll kompletten CDU-Vorstand neu wählen

Dass es Veränderungsdruck gibt, ist in der CDU unumstritten. Wie groß die Veränderung am Ende sein soll, darüber gehen die Meinungen auseinander. Klarheit wird es wohl erst in einigen Wochen auf einem Parteitag geben.
Sonderparteitag soll kompletten CDU-Vorstand neu wählen

Laschet-Abgang: Erste Umfrage-Favoriten auf die Nachfolge - zwei stehen hoch im Kurs

Wer löst Armin Laschet ab? Eine Umfrage befeuert die Diskussion über einen Nachfolger des CDU-Parteichefs.
Laschet-Abgang: Erste Umfrage-Favoriten auf die Nachfolge - zwei stehen hoch im Kurs

Ziemiak verkündet CDU-Beben: Kompletter Vorstand soll neu gewählt werden

Die CDU sucht weiter ihren Weg zur Neuaufstellung. Am Montag könnten wichtige Weichen gestellt werden. Es gibt hohe Erwartungen und viel Kritik. News-Ticker.
Ziemiak verkündet CDU-Beben: Kompletter Vorstand soll neu gewählt werden

Union in Not: Zweiter CDU-Mann fordert Kollektiv-Rücktritt - Schäuble warnt vor der Basis

Die Union ringt mit sich. Doch bevor CDU-Chef Laschet einen Vorschlag zur personellen Erneuerung vorlegen will, prescht ein Abgeordneter vor. Der News-Ticker.
Union in Not: Zweiter CDU-Mann fordert Kollektiv-Rücktritt - Schäuble warnt vor der Basis

Union ringt um Konsequenzen nach Wahldebakel

In der Union rumort es seit der Wahlschlappe gewaltig, Friedrich Merz spricht von einem Tiefpunkt zwischen CDU und CSU. Viel Anerkennung bekommen zwei Bundesminister - für ihren Rückzug.
Union ringt um Konsequenzen nach Wahldebakel

Abgeordneter legt CDU-Präsidium den Rücktritt nahe

Für die Wahlschlappe der Union macht der Abgeordnete Christian von Stetten nicht nur den Kanzlerkandidaten Armin Laschet verantwortlich, auch das CDU-Präsidium müsse nun die Konsequenzen tragen.
Abgeordneter legt CDU-Präsidium den Rücktritt nahe

CDU auf dem Pfad der SPD: Ringen um Mitgliederentscheid - Schonungslose Analyse einer Parteigröße

Die Union hört nicht auf. Jeden Tag gibt es von verschiedenen Seiten neue Kritik. Auch deswegen sind viele Fragen noch völlig offen.
CDU auf dem Pfad der SPD: Ringen um Mitgliederentscheid - Schonungslose Analyse einer Parteigröße

CSU-Chef Söder: Deutsche wollten „anderen Kanzlerkandidaten“

Bei einem Treffen der Jungen Union versucht Bayerns Ministerpräsident, die Wahlschlappe zu erklären. Und bekommt plötzlich selbst Gegenwind für seine Ein-Mann-Show.
CSU-Chef Söder: Deutsche wollten „anderen Kanzlerkandidaten“