US-Sport ist beim Thema Rassismus aufgewacht

@realdonaldtrump

US-Sport ist beim Thema Rassismus aufgewacht

Colin Kaepernick war 2016 noch nahezu allein mit seinem Protest gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA. Seit dem Tod von George Floyd ändert sich das - die Stars beziehen deutlich Stellung wie nie. US-Präsident Trump könnte das im Wahlkampf gefährlich werden.
US-Sport ist beim Thema Rassismus aufgewacht
Trump nennt Knien bei der Hymne respektlos
Trump nennt Knien bei der Hymne respektlos
Trump nennt Knien bei der Hymne respektlos
US-Medien: Ex-NFL-Profi Caldwell erschossen
US-Medien: Ex-NFL-Profi Caldwell erschossen
US-Medien: Ex-NFL-Profi Caldwell erschossen

Gegen Rassismus: NFL-Boss Goodell reagiert mit Botschaft

Das eindringliche Video der schwarzen NFL-Profis hat Wirkung gezeigt. Keine 24 Stunden nach der Veröffentlichung sagt NFL-Boss Goodell: Die Liga hat Fehler gemacht. Weil auch Saints-Quarterback Brees einen Fehler eingesteht, kritisiert US-Präsident Trump den Spieler.
Gegen Rassismus: NFL-Boss Goodell reagiert mit Botschaft

So steht es um den US-Sport in der Krise

Wenn die NBA es tatsächlich schafft am 31. Juli ihre Saison fortzusetzen, ist sie damit ziemlich sicher die erste große Mannschaftssportart in den USA, der das gelingt und eine Vorreiterin. Andere Sportarten sind nach der Corona-Pause aber schon weiter.
So steht es um den US-Sport in der Krise

Football-Stars klagen NFL an: "Nicht schweigen!"

Die NFL tut sich seit Jahren schwer, mit dem Thema Rassismus in der Öffentlichkeit umzugehen. Als Colin Kaepernick 2016 seinen Protest begann, erfuhr er keine Unterstützung. Jetzt gehen Football-Stars die Liga direkt an - ihre Forderungen in einem Videoclip sind deutlich.
Football-Stars klagen NFL an: "Nicht schweigen!"

NFL-Quarterback Brees entschuldigt sich für seine Aussagen

New Orleans (dpa) - Der Quarterback der New Orleans Saints, Drew Brees, hat sich für seine Kommentare zu Anti-Rassismus-Protesten von Football-Spielern entschuldigt.
NFL-Quarterback Brees entschuldigt sich für seine Aussagen

Wo der US-Sport derzeit steht

US-Präsident Trump will wieder volle Stadien und weigert sich, eine "neue Normalität" zu akzeptieren. Sein Gesundheitsberater sieht die USA dagegen noch weit von einer Rückkehr zum "normalen" Sportbetrieb entfernt. Eine Bestandsaufnahme - plus Gerüchte.
Wo der US-Sport derzeit steht

NFL-Draft: Neuer Quarterback für Packers größte Überraschung

Die Green Bay Packers haben sich einen jungen Quarterback geholt und damit für die größte Überraschung in der ersten Runde des NFL-Drafts gesorgt. Für NFL-Größe Aaron Rodgers wiederholt sich damit womöglich seine eigene Geschichte.
NFL-Draft: Neuer Quarterback für Packers größte Überraschung

Die NFL vor einem ungewöhnlichen Draft

Wer wird der neue Superstar in der NFL? Und wer sieht dieses Potenzial in den Nachwuchsspielern im American Football? Der in der Nacht zum Freitag beginnende Draft ist für die Teams von enormer Bedeutung - und eine Wette auf die Zukunft.
Die NFL vor einem ungewöhnlichen Draft

Spektakuläres NFL-Comeback: Gronkowski zu Brady nach Tampa

Sie sind Freunde, nicht nur auf dem Platz, und nun dank eines spektakulären Comebacks wieder vereint: Superstart-Quarterback Tom Brady und Rob Gronkowski. Der hatte sich vor mehr als einem Jahr in die NFL-Rente verabschiedet - will nun aber mit Brady angreifen.
Spektakuläres NFL-Comeback: Gronkowski zu Brady nach Tampa