Bundestagswahl 2017: Diese AfD-Politiker könnten in den Bundestag einziehen

Das sind die Kandidaten

Bundestagswahl 2017: Diese AfD-Politiker könnten in den Bundestag einziehen

Laut den neusten Umfragen wird die AfD bald mit einigen Vertretern im Bundestag mitbestimmen. Wir stellen ihnen vor, welche Kandidaten der Partei dort bald mitbestimmen könnten.
Bundestagswahl 2017: Diese AfD-Politiker könnten in den Bundestag einziehen
Alice Weidel - Spitzenkandidatin der AfD: Das will sie im Bundestag
Alice Weidel - Spitzenkandidatin der AfD: Das will sie im Bundestag
Alice Weidel - Spitzenkandidatin der AfD: Das will sie im Bundestag
Mehrere Strafanzeigen: Ermittlungen gegen AfD-Mann Gauland 
Mehrere Strafanzeigen: Ermittlungen gegen AfD-Mann Gauland 
Mehrere Strafanzeigen: Ermittlungen gegen AfD-Mann Gauland 

Weidel nennt Vorwürfe in E-Mail-Affäre eine „plumpe Kampagne“

Deutschland diskutiert über eine rechtsradikale E-Mail, die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel 2013 geschrieben haben soll. Am Sonntagabend wies Weidel die Vorwürfe zurück und sprach von einer „plumpen Kampagne“.
Weidel nennt Vorwürfe in E-Mail-Affäre eine „plumpe Kampagne“

Gauland verteidigt Aussagen zu Özoguz - und will Fraktionschef werden

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland verteidigt weiter seine Aussagen zur SPD-Politikerin Özoguz. In einem Interview hat er zudem Ansprüche auf ein prestigeträchtiges Amt angemeldet.
Gauland verteidigt Aussagen zu Özoguz - und will Fraktionschef werden

Nach Gauland-Attacke: SPD-Frau verrät, wie tief der Schock wirklich sitzt

Gaulands Beschimpfungen in Richtung Özoguz empörten ganz Deutschland. In der Talksendung „Maischberger“ äußerte sich die Politikerin nun erstmals ausführlich zu der Verbalattacke.
Nach Gauland-Attacke: SPD-Frau verrät, wie tief der Schock wirklich sitzt

Gauland und Steinbach: AfD legt gegen Özoguz nach

„Entsorgen“ wollte AfD-Mann Gauland die SPD-Politikerin Aydan Özoguz. Von Reue ist in der Partei aber wenig zu sehen: Es werden weiter Witze über die Integrationsbeauftragte gemacht.
Gauland und Steinbach: AfD legt gegen Özoguz nach

Das sagt AfD-Spitzenkandidat Gauland zur Anzeige wegen Volksverhetzung

Nach der Äußerung von Alexander Gauland über die SPD-Abgeordnete Özoguz hat ein Jurist Anzeige gegen ihn wegen Volksverhetzung erstattet. Nun hat sich Gauland zu dem Vorgang geäußert.
Das sagt AfD-Spitzenkandidat Gauland zur Anzeige wegen Volksverhetzung

Nach Özoguz-Äußerung: Ex-Bundesrichter zeigt Gauland an

Die Aussagen Alexander Gaulands über die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz (SPD) schlagen weiter hohe Wellen. Auf den AfD-Politiker könnten juristische Konsequenzen zukommen.
Nach Özoguz-Äußerung: Ex-Bundesrichter zeigt Gauland an

Özoguz “entsorgen“: Gauland relativiert seine Verbal-Attacke

Wieder einmal sorgte Alexander Gauland mit einer Äußerung für Entsetzen - wieder einmal rudert der AfD-Spitzenkandidat nur minimal zurück. Denn in der Sache beharrt er auf seinem Standpunkt. 
Özoguz “entsorgen“: Gauland relativiert seine Verbal-Attacke

Gauland löst mit Wort von „Entsorgung“ Özoguz‘ Empörung aus

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat sich schon oft durch böse, Menschen verachtende Sprüche hervorgetan. Sein neues Opfer: Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz (SPD).
Gauland löst mit Wort von „Entsorgung“ Özoguz‘ Empörung aus