Airbus bleibt 2022 weit vor Boeing

Flugzeugbau

Airbus bleibt 2022 weit vor Boeing

Die beiden großen Flugzeughersteller erhielten im vergangenen Jahr zahlreiche neue Aufträge. Bei den Auslieferungen hatte Airbus die Nase vor Boeing - lag dabei aber unter den eigenen Prognosen.
Airbus bleibt 2022 weit vor Boeing
Trotz Sanktionen: Iran kauft vier Airbus-Maschinen
Trotz Sanktionen: Iran kauft vier Airbus-Maschinen
Trotz Sanktionen: Iran kauft vier Airbus-Maschinen
Lufthansa-Airbus landet sicher mit einem Triebwerk in Luanda
Lufthansa-Airbus landet sicher mit einem Triebwerk in Luanda
Lufthansa-Airbus landet sicher mit einem Triebwerk in Luanda

Airbus zahlt Beschäftigten Sonderprämie von 1500 Euro

Mehr Geld, aber nur einmalig. Der europäische Flugzeughersteller unterstützt seine Mitarbeiter angesichts der angespannten Lage finanziell mit einer Sonderpämie. Gewerkschaften fordern dauerhaft mehr.
Airbus zahlt Beschäftigten Sonderprämie von 1500 Euro

Airbus liefert im Juli weniger Flugzeuge aus

Airbus hat immernoch mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen. Die Stückzahl der fertigen Maschinen musste nun nach unten korrigiert werden.
Airbus liefert im Juli weniger Flugzeuge aus

Engpässe bei Zulieferern bremsen Airbus

„Wir bauen derzeit Gleiter“: Engpässe bei den Zulieferern vor allem von Triebwerken bremsen die Produktion bei Airbus. Das ist auch deutlich an den Zahlen des zweiten Quartals zu erkennen.
Engpässe bei Zulieferern bremsen Airbus

Boeing und Airbus schließen Bündnisse für CO2-Reduktion

Es wird noch lange dauern, bis der Luftverkehr klimaneutral ist. Um den Prozess zu beschleunigen, schließen die größten Flugzeugbauer nun Bündnisse, um CO2 aus der Luft zu ziehen.
Boeing und Airbus schließen Bündnisse für CO2-Reduktion