Nationalspieler auf der Waiver-Liste

Abenteuer NHL vorbei? Ehliz angeblich vor Rückkehr in die DEL

Yasin Ehliz
+
Bei Nürnberg war Ehliz erfolgreich. Bei den Calgary Flames eher weniger. 

Yasin Ehliz, der Olympia-Held von Pyeongchang, könnte unmittelbar vor einer Rückkehr in die DEL stehen. Erst im Sommer verließ er Deutschland, um in der NHL Fuß zu fassen.

Eishockey-Nationalspieler Yasin Ehliz steht vor einer Rückkehr in die Deutsche Eishockey Liga (DEL): Die Calgary Flames aus der National Hockey League (NHL) setzten den Silbermedaillengewinner von Pyeongchang 2018 am Sonntag auf die sogenannte "unconditional waiver"-Liste, sein Vertrag steht demnach vor der Auflösung. Ehliz soll unter anderem ein Angebot der Nürnberg Ice Tigers haben, für die Franken hatte er in der abgelaufenen Saison in 46 Spielen 31 Skorerpunkte erzielt.

Ehliz hatte nach der vergangenen Spielzeit einen Vertrag bei den Flames aus der kanadischen Metropole unterschrieben, war aber umgehend ins Farmteam Stockton Heat nach Kalifornien abgeschoben worden. Dort kam er nur in vier von bislang zehn Saisonspielen in der vierten Reihe zum Einsatz. Ein Scorerpunkt gelang dem 25 Jahre alten Angreifer dabei nicht.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Klopp reagiert ausweichend auf Bundestrainer-Frage
Klopp reagiert ausweichend auf Bundestrainer-Frage
Medien: Ter Stegen vor OP und Vertragsverlängerung bei Barça
Medien: Ter Stegen vor OP und Vertragsverlängerung bei Barça
Australian Open planen mit weniger Fans und strenger Hygiene
Australian Open planen mit weniger Fans und strenger Hygiene

Kommentare