Termine, Tickets, Schanze

Vierschanzentournee 2019/20: Alle Infos zum Springen in Garmisch-Partenkirchen

+
Vierschanzentournee: Daniel-Andre Tande beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen.

Die zweite Station bei der Vierschanzentournee in der Saison 2019/20 im Skispringen ist Garmisch-Partenkirchen. Hier gibt es alle Infos zum Neujahrsspringen.

Garmisch-Partenkirchen - Die Vierschanzentournee ist neben der Skiflug-WM das Highlight in der Saison 2019/20 im Skispringen. 

Die zweite Station der Vierschanzentournee 2019/20 nach dem Auftakt in Oberstdorf ist Garmisch-Partenkirchen, wo das traditionelle Neujahrsspringen stattfindet. Hier geht es zum Liveticker heute zum Springen in Garmisch-Partenkirchen.

Es ist der zweite Wettkampf nach dem Auftaktspringen, das Ryoyu Kobayashi gewann. Der Japaner führt die Gesamtwertung an.

In der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen setzte sich Karl Geiger aus Deutschland durch. Am Mittwoch steigt das Neujahrsspringen, um 14 Uhr geht es los, cheimgau24.de ist ab 12:00 Uhr im Liveticker mit dabei.

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Die Schanze

Gesprungen wird auf der großen Olympiaschanze, die im Vorfeld der Olympischen Spiele 1936 erbaut und im Jahr 2007 durch einen Neubau ersetzt wurde. Die Schanze hat eine Gesamthöhe von 149 Metern, die Anlauflänge beträgt 103,5 Meter. Der Kalkulationspunkt beschreibt den Punkt der Schanze, an dem das Gefälle des Aufsprunghangs flacher wird und liegt in Garmisch-Partenkirchen bei 125 Metern. 

Vierschanzentournee 2019/20: Die besten Bilder zum Skispringen-Highlight

Vierschanzentournee: Das deutsche Team feiert mit dem Gesamtdritten Karl Geiger (Mitte) einen erfolgreichen Abschluss der Vierschanzentournee.
Vierschanzentournee: Das deutsche Team feiert mit dem Gesamtdritten Karl Geiger (Mitte) einen erfolgreichen Abschluss der Vierschanzentournee. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Kein Halten mehr - Dawid Kubacki gewinnt die Tournee und wird von seinen Teamkollegen gefeiert
Springen in Bischofshofen: Kein Halten mehr - Dawid Kubacki gewinnt die Tournee und wird von seinen Teamkollegen gefeiert © picture alliance/Matthias Schrader/AP/dpa
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki aus Polen gewinnt die Vierschanzentournee und lässt sich von seinen Teamkollegen feiern.
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki aus Polen gewinnt die Vierschanzentournee und lässt sich von seinen Teamkollegen feiern. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Vierschanzentournee: Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt die 68. Vierschanzentournee vor Marius Lindvik (links) und Karl Geiger
Vierschanzentournee: Dawid Kubacki (Mitte) gewinnt die 68. Vierschanzentournee vor Marius Lindvik (links) und Karl Geiger © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Karl Geiger ist nach seinem zweiten Platz in Bischofshofen und dem dritten in der Gesamtwertung überglücklich.
Springen in Bischofshofen: Karl Geiger ist nach seinem zweiten Platz in Bischofshofen und dem dritten in der Gesamtwertung überglücklich. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki landet und realisiert, dass er die Vierschanzentournee gewonnen hat.
Springen in Bischofshofen: Dawid Kubacki landet und realisiert, dass er die Vierschanzentournee gewonnen hat. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Vierschanzentournee: Karl Geiger (vorne) geht in einem starken deutschen Team voran. Markus Eisenbichler, Constantin Schmid und Stephan Leyhe (von links) freuen ich mit ihrem Teamkollegen.
Vierschanzentournee: Karl Geiger (vorne) geht in einem starken deutschen Team voran. Markus Eisenbichler, Constantin Schmid und Stephan Leyhe (von links) freuen ich mit ihrem Teamkollegen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Bischofshofen: Der Shooting-Star der Vierschanzentournee Marius Lindvik nach seinem Sprung.
Qualifikation in Bischofshofen: Der Shooting-Star der Vierschanzentournee Marius Lindvik nach seinem Sprung. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Bischofshofen: Den Schanzenrekord in Bischofshofen hat Dawid Kubacki schon, jetzt will er sich hier auch den Tournee-Sieg holen.
Qualifikation in Bischofshofen: Den Schanzenrekord in Bischofshofen hat Dawid Kubacki schon, jetzt will er sich hier auch den Tournee-Sieg holen. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Bischofshofen: Markus Eisenbichler analysiert seinen Sprung, Constantin Schmid ist gerade im Auslauf angekommen.
Qualifikation in Bischofshofen: Markus Eisenbichler analysiert seinen Sprung, Constantin Schmid ist gerade im Auslauf angekommen. © Ruf / chiemgau24.de
Vierschanzentournee: Die Tribüne ist ordentlich gefüllt, morgen wird hier aber deutlich mehr los sein.
Vierschanzentournee: Die Tribüne ist ordentlich gefüllt, morgen wird hier aber deutlich mehr los sein. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki (links), Marius Lindvik (Mitte) und Daniel Andre Tande jubeln auf dem Podest.
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki (links), Marius Lindvik (Mitte) und Daniel Andre Tande jubeln auf dem Podest. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki führt die Gesamtwertung an, bleibt trotzdem ganz gelassen.
Springen in Innsbruck: Dawid Kubacki führt die Gesamtwertung an, bleibt trotzdem ganz gelassen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Innsbruck: Mit Kopfhörern im Ohr wärmt sich Kobayashi mit kleinen Läufen auf. Der Japaner wirkt tiefenentspannt.
Springen in Innsbruck: Mit Kopfhörern im Ohr wärmt sich Kobayashi mit kleinen Läufen auf. Der Japaner wirkt tiefenentspannt. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Der Trainerturm in Innsbruck: Von hier geben Bundestrainer Stefan Horngacher und seine Kollegen die Sprünge ihrer Athleten frei. Wind und Weiten beobachten die Coaches dabei auf Monitoren, die auf dem Trainerturm installiert sind.
Springen in Innsbruck: Der Trainerturm in Innsbruck: Von hier geben Bundestrainer Stefan Horngacher und seine Kollegen die Sprünge ihrer Athleten frei. Wind und Weiten beobachten die Coaches dabei auf Monitoren, die auf dem Trainerturm installiert sind. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Innsbruck: Die österreichische Skisprung-Legende Andreas Goldberger (links)  und chiemgau24.de-Reporter Tobias Ruf an der Bergiselschanze in Innsbruck.
Springen in Innsbruck: Die österreichische Skisprung-Legende Andreas Goldberger (links)  und chiemgau24.de-Reporter Tobias Ruf an der Bergiselschanze in Innsbruck. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Karl Geiger sitzt entspannt auf der Schanze am Bergisel.
Qualifikation in Innsbruck: Karl Geiger sitzt entspannt auf der Schanze am Bergisel. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Innsbruck: Markus Eisenbichler bereitet sich auf der Schanze, auf der er Weltmeister wurde, vor.
Qualifikation in Innsbruck: Markus Eisenbichler bereitet sich auf der Schanze, auf der er Weltmeister wurde, vor. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Innsbruck: Das Besondere an der Bergiselschanze ist, dass die Springer nach der Landung einen Gegenhang nach oben fahren. Auf den Sprung hat das keinen Einfluss, dennoch kann man nach dem Sprung nicht abschalten sondern muss konzentriert bleiben.
Qualifikation in Innsbruck: Das Besondere an der Bergiselschanze ist, dass die Springer nach der Landung einen Gegenhang nach oben fahren. Auf den Sprung hat das keinen Einfluss, dennoch kann man nach dem Sprung nicht abschalten sondern muss konzentriert bleiben. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Mit seinem Nachfolger Stefan Horngacher (links) tauscht sich Schuster vor der Qualifikation hier in Innsbruck noch aus.
Qualifikation in Innsbruck: Mit seinem Nachfolger Stefan Horngacher (links) tauscht sich Schuster vor der Qualifikation hier in Innsbruck noch aus. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Innsbruck: Der ehemalige Bundestrainer Werner Schuster ist auch in Innsbruck. 
Qualifikation in Innsbruck: Der ehemalige Bundestrainer Werner Schuster ist auch in Innsbruck.  © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Garmisch: Karl Geiger (rechts) jubelt nach seinem Sprung im 2. Durchgang, sein Team- und Zimmerkollege Markus Eisenbichler (links) feiert mit. 
Springen in Garmisch: Karl Geiger (rechts) jubelt nach seinem Sprung im 2. Durchgang, sein Team- und Zimmerkollege Markus Eisenbichler (links) feiert mit.  © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa</span>
Vierschanzentournee: Karl Geiger genießt das Bad in der Menge.
Vierschanzentournee: Karl Geiger genießt das Bad in der Menge. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz.
Springen in Garmisch: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Marius Lindvik (Rechts) kann sein Glück kaum fassen und jubelt mit seinem Teamkollegen Johann Andre Forfang
Springen in Garmisch: Marius Lindvik (Rechts) kann sein Glück kaum fassen und jubelt mit seinem Teamkollegen Johann Andre Forfang © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Der junge Deutsche Constantin Schmid wird als Siebter zweitbester Deutscher.
Springen in Garmisch: Der junge Deutsche Constantin Schmid wird als Siebter zweitbester Deutscher. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Garmisch: Die Stimmung ist hervorragend hier, auch das Wetter spielt mit.
Springen in Garmisch: Die Stimmung ist hervorragend hier, auch das Wetter spielt mit. © chiemgau24.de
Springen in Garmisch: Die Kulisse ist beeindruckend. Neben der Schanze in Garmisch-Partenkirchen steht die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg.
Springen in Garmisch: Die Kulisse ist beeindruckend. Neben der Schanze in Garmisch-Partenkirchen steht die Zugspitze, Deutschlands höchster Berg. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation Garmisch: Der goldene Adler ist in Garmisch-Partenkirchen angekommen.
Qualifikation Garmisch: Der goldene Adler ist in Garmisch-Partenkirchen angekommen. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation Garmisch: Entspannt steht Karl Geiger in der Leaders Box. Er gewinnt die Qualifikation in Garmisch.
Qualifikation Garmisch: Entspannt steht Karl Geiger in der Leaders Box. Er gewinnt die Qualifikation in Garmisch. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Qualifikation Garmisch: Bundestrainer Stefan Horngacher winkt die deutschen Adler ab.
Qualifikation Garmisch: Bundestrainer Stefan Horngacher winkt die deutschen Adler ab. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger jubelt im Ziel nach seinem zweiten Platz in seiner Heimat Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger jubelt im Ziel nach seinem zweiten Platz in seiner Heimat Oberstdorf. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Springen in Oberstdorf: Ryoyu Kobayashi feierte seinen fünften Sieg in Folge bei der Vierschanzentournee
Springen in Oberstdorf: Ryoyu Kobayashi feierte seinen fünften Sieg in Folge bei der Vierschanzentournee © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: 25.500 Fans feiern ihren Helden Karl Geiger.
Springen in Oberstdorf: 25.500 Fans feiern ihren Helden Karl Geiger. © Ruf / chiemgau24.de
Springen in Oberstdorf: Der verletzte Andreas Wellinger ist ein gefragter Mann in Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Der verletzte Andreas Wellinger ist ein gefragter Mann in Oberstdorf. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz in Oberstdorf.
Springen in Oberstdorf: Karl Geiger strahlt nach seinem zweiten Platz in Oberstdorf. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Markus Eisenbichler wird von den deutschen Fans gefeiert.
Qualifikation in Oberstdorf: Markus Eisenbichler wird von den deutschen Fans gefeiert. © picture alliance/Angelika Warmuth/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Lokalmatador Karl Geiger packt sich in einen langen Mantel ein.
Qualifikation in Oberstdorf: Lokalmatador Karl Geiger packt sich in einen langen Mantel ein. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Oberstdorf: Ein lautes "Ziiiiieeeehhh" hallt es hier über den Hang, wenn immer ein deutsche Springer in der Luft ist. Das Stadion ist bereits zur Qualifikation sehr gut gefüllt.
Qualifikation in Oberstdorf: Ein lautes "Ziiiiieeeehhh" hallt es hier über den Hang, wenn immer ein deutsche Springer in der Luft ist. Das Stadion ist bereits zur Qualifikation sehr gut gefüllt. © Ruf / chiemgau24.de
Qualifikation in Oberstdorf: Stefan Kraft aus Österreich jubelt über seinen Sieg in der Qualifikation.
Qualifikation in Oberstdorf: Stefan Kraft aus Österreich jubelt über seinen Sieg in der Qualifikation. © picture alliance/Daniel Karmann/dpa
Qualifikation in Oberstdorf: Das Objekt der Begierde ist schon da. Der Adler wird an den Gesamtsieger vergeben.
Qualifikation in Oberstdorf: Das Objekt der Begierde ist schon da. Der Adler wird an den Gesamtsieger vergeben. © Ruf / chiemgau24.de

Die Hillsize definiert die Strecke zwischen der Kante des Schanzentisches und jenem Punkt im Aufsprunghang, an dem der Auslauf noch ein Gefälle von 32 Grad aufweist. Die Hillsize ist ein Maß für die Größe der Schanze und beträgt in Garmisch-Partenkirchen 142 Meter.

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Die Termine

Datum

Ort

Wettbewerb

Uhrzeit

Sieger

Zweiter 

Dritter

31.12.2019

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Training

11:45 Uhr

Robert Johansson (Norwegen)

Karl Geiger (Deutschland)

Johann Andre Forfang (Norwegen)

Piotr Zyla (Polen)

Evgeniy Klimov (Russland)

Peter Prevc (Slowenien)

31.12.2019

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Qualifikation

14:00 Uhr

Karl Geiger (Deutschland)

Philipp Aschenwald (Österreich)

Ryoyu Kobayashi (Japan)

01.01.2020

Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)

Offizielles Springen

14:00 Uhr

Marius Lindvik (Norwegen)

Karl Geiger (Deutschland)

Dawid Kubacki (Polen)

Hier gibt es alle Termine zur Vierschanzentournee

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Tickets

Tickets für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen sind noch verfügbar. Es wird seitens des Veranstalters empfohlen, Karten nur über die offiziellen Verkaufsstellen zu beziehen. Hier geht es zum Ticket-Anbieter.

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: Die deutschen Skispringer

Bundestrainer Stefan Horngacher hat das Aufgebot bekanntgegeben. In Garmisch-Partenkirchen werden elf deutsche Athleten am Start sein. Hier gibt es alle deutschen Springer im Überblick.

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen : So sehen Sie die Tournee live im TV, Liveticker und Livestream

Eurosport überträgt die Vierschanzentournee im TV und auch im Eurosport Player (kostenpflichtig) werden alle Wettbewerbe zu sehen sein. ARD und ZDF teilen sich die Übertragungsrechte und strahlen die Events auch in ihren Mediatheken aus. Im Liveticker gibt es alle Qualifikationsspringen und Wettkämpfe bei chiemgau24.de zu verfolgen. Hier sehen Sie, wo Sie die Vierschanzentournee im TV, Liveticker und Livestream verfolgen können.

Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen: So geht es weiter

Nach dem Neujahrsspringen siedelt die Vierschanzentournee nach Österreich über. Am 4. Januar steigt in Innsbruck zunächst die Qualifikation, dann das dritte Springen der Vierschanzentournee, zwei Tage später findet das Finale in Bischofshofen statt. Hier geht es zum kompletten Zeitplan.

Aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu kurzfristigen Verschiebungen oder Absagen kommen

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern
Havertz-Hammer! Korb für den FC Bayern? Es liegt offenbar an den Spielern
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Kanada verzichtet auf Teilnahme an Olympischen Spielen
Kanada verzichtet auf Teilnahme an Olympischen Spielen

Kommentare