Vettel überholt Senna: Alleiniger Dritter mit 42 Siegen

+
Sebastian Vettel fuhr in Singapur zu seinem 42. Grand-Prix-Erfolg. Foto: Rungroj Yongrit

Singapur (dpa) - Sebastian Vettel hat in der ewigen Siegerliste der Formel 1 die Rennlegende Ayrton Senna überholt. Der 28 Jahre Heppenheimer fuhr mit dem Sieg beim Nachtrennen in Singapur seinen 42. Grand-Prix-Erfolg ein.

Vettel ist damit nun alleiniger Dritter. Besser waren in ihren Karrieren nur Rekordweltmeister Michael Schumacher mit 91 und Alain Prost mit 51 Siegen.

Platz Name (Herkunft) Grand-Prix-Siege
1. Michael Schumacher (Kerpen) 91
2. Alain Prost (Frankreich) 51
3. Sebastian Vettel* (Heppenheim) 42
4. Ayrton Senna (Brasilien) 41
5. Lewis Hamilton* (Großbritannien) 40
6. Fernando Alonso* (Spanien) 32
7. Nigel Mansell (Großbritannien) 31
8. Jackie Stewart (Großbritannien) 27
9. Jim Clark 25
Niki Lauda (Österreich) 25

* noch aktive Fahrer

GP Singapur auf Formel-1-Homepage

Zeitplan

Vorschau Red Bull

Infos zum Mercedes-Rennwagen

Porträt Lewis Hamilton

GP Singapur auf Ferrari-Homepage

Vorschau auf FIA-Homepage

Kommentare

Meistgelesen

DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Das bringt der Tag bei der Tour de France
Das bringt der Tag bei der Tour de France
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“