Formel 1

Veteran Alonso knackt Schumachers Langzeit-Rekord

Fernando Alonso
+
Formel-1-Veteran: Fernando Alonso.

Michael Schumacher hat einen weiteren seiner Rekorde in der Formel 1 verloren. Dank seines Starts in Baku ist Fernando Alonso jetzt der Pilot, zwischen dessen Debüt und seinem aktuell letzten Formel-1-Rennen die längste Zeitspanne vergangen ist.

Baku - Der Spanier bestritt seinen ersten Grand Prix im März 2001 in Australien, das war beim Großen Preis von Aserbaidschan 7770 Tage her. Damit übertraf der 40 Jahre alte Alpine-Fahrer Schumachers bisherige Bestmarke um sieben Tage. Der siebenmalige Weltmeister Schumacher absolvierte sein erstes Rennen in der Formel 1 im August 1991 im belgischen Spa-Francorchamps. Nach seinem Comeback bei Mercedes beendete er im November 2012 beim Grand Prix in Brasilien endgültig seine schillernde Karriere. Damit kam er auf 7763 Tage zwischen Debüt und letztem Rennstart.

Alonso kann seine Bestmarke bis zum Saisonfinale Mitte November in Abu Dhabi noch ausbauen. Sein Vertrag läuft am Jahresende aus. Der zweimalige Champion hatte zuletzt aber versichert, er wolle seine Karriere in der Formel 1 auch danach fortsetzen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Traumhafter Musiala! FC Bayern siegt verdient gegen biedere Wolfsburger
Traumhafter Musiala! FC Bayern siegt verdient gegen biedere Wolfsburger
Traumhafter Musiala! FC Bayern siegt verdient gegen biedere Wolfsburger
„Gewöhn‘ dich an Sauerkraut und Wurst“: Italiener wüten wegen München-Fotos von De-Ligt-Freundin
„Gewöhn‘ dich an Sauerkraut und Wurst“: Italiener wüten wegen München-Fotos von De-Ligt-Freundin
„Gewöhn‘ dich an Sauerkraut und Wurst“: Italiener wüten wegen München-Fotos von De-Ligt-Freundin
Musiala brilliert dank Brillen-Geheimnis – mit nur „75 Prozent der Geschwindigkeit“
Musiala brilliert dank Brillen-Geheimnis – mit nur „75 Prozent der Geschwindigkeit“
Musiala brilliert dank Brillen-Geheimnis – mit nur „75 Prozent der Geschwindigkeit“
Thomas Müller verrät, was Bayern-Stars im Mannschaftsbus spielen - „Was Modernes“
Thomas Müller verrät, was Bayern-Stars im Mannschaftsbus spielen - „Was Modernes“
Thomas Müller verrät, was Bayern-Stars im Mannschaftsbus spielen - „Was Modernes“

Kommentare