Mercedes-Teamchef

Toto Wolff über Schumacher: "Vermissen ihn sehr"

+
Vermisst Michael Schumacher: Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Foto: Uli

Brackley (dpa) - Das Schicksal von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bewegt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff weiterhin sehr.

"In meinem persönlichen Leben und bei Mercedes ist Michael immer präsent. Wir denken alle ständig an ihn. Für mich ist er der herausragendste Rennfahrer aller Zeiten, eine unglaubliche Persönlichkeit", sagte Wolff im Interview der "Bild am Sonntag" über Schumacher. "Wir alle bei Mercedes vermissen ihn als Berater und als Mentor sehr."

Schumacher hatte am 29. Dezember 2013 nahe Méribel in Frankreich einen schweren Ski-Unfall. Seit September 2014 befindet sich der Kerpener, der am 3. Januar 50 Jahre alt wird, zur weiteren Rehabilitation wieder in seiner Schweizer Wahlheimat und wird von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Von 2010 bis zu seinem endgültigen Rücktritt Ende 2012 war Schumacher auch für Mercedes gefahren.

"Michael ist einer der Gründungsväter des aktuellen Erfolgs von Mercedes in der Formel 1. Diese Strukturen hat er mit begründet in der Zeit von 2010 bis 2012", sagte Wolff. "Wenn wir darüber sprechen, uns an Weihnachten Gesundheit für uns und unsere Familie zu wünschen, schließe ich ihn dabei fest mit ein."

Wolff-Aussagen in der "Bild" - kostenpflichtig

Schumacher in der Formel-1-Ruhmeshalle

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Copa America: Fan mit Riesen-Dekolleté lässt tief blicken - hier fällt fast was raus

Copa America: Fan mit Riesen-Dekolleté lässt tief blicken - hier fällt fast was raus

Geldsegen Champions League? So viel Preisgeld wartet auf den FC Bayern

Geldsegen Champions League? So viel Preisgeld wartet auf den FC Bayern

Ousmane Dembélé plant seine Zukunft: Berater macht Bayern klare Ansage

Ousmane Dembélé plant seine Zukunft: Berater macht Bayern klare Ansage

Bundesliga-Spielplan: Eintracht startet am Sonntagnachmittag in die neue Saison 

Bundesliga-Spielplan: Eintracht startet am Sonntagnachmittag in die neue Saison 

Schreck-Moment bei Wimbledon-Match: Partie unterbrochen - Tribünen geräumt

Schreck-Moment bei Wimbledon-Match: Partie unterbrochen - Tribünen geräumt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren