Handball WM

Spanien und Slowenien mit Siegen

+
Spanien feiert den zweiten Erfolg.

Doha - Titelverteidiger Spanien hat erst dank einer Steigerung in der Schlussviertelstunde seinen zweiten Sieg bei der Handball-WM in Katar gefeiert.

Der Weltmeister setzte sich am Samstag in Doha nach zwischenzeitlichem Rückstand mit 29:27 (15:14) gegen Brasilien durch. Im ersten Spiel hatte das Team um den achtfachen Torschützen Joan Canellas vom THW Kiel mit 38:33 gegen Weißrussland gewonnen. Die Weißrussen verloren unterdessen auch ihre zweite Begegnung in der Gruppe A mit 29:34 (8:17) gegen Spitzenreiter Slowenien. Der Slowene Dragan Gajic warf in der Partie 15 Tore.

# Notizblock

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
Schalke nimmt Problemprofi Avdijaj nicht mit ins Trainingslager
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Millionen Euro für Videoassistent
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Hoeneß: Sportdirektor kommt - Transferwahnsinn kontern
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz
Milan-Interesse an Sanches - Kein Lewandowski-Ersatz