Deutschland Cup

Russland ermöglicht deutschem Team Titelchance

+
Nach der Niederlage gegen die Schweiz wollen Deutschlands Eishockey-Männer gegen die Slowakei wieder siegen. Foto: Marcel Kusch/dpa

Krefeld (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam spielt in der letzten Partie des Deutschland Cups um den erstmaligen Titelgewinn seit 2015.

Gegner am Sonntagnachmittag in Krefeld (14.30 Uhr/MagentaSport) ist die bislang sieglose Slowakei, gegen die der Gastgeber einen Sieg nach regulärer Spielzeit benötigt.

Im ersten Spiel des Abschlusstages ermöglichte Vorjahressieger Russland mit dem 4:3 (1:0, 1:1, 1:2) nach Penaltyschießen gegen die Schweiz dem Team von Bundestrainer Toni Söderholm diese Chance. Die DEB-Auswahl hatte nach ihrem 4:3-Auftakterfolg gegen Russland am Samstag mit 3:4 nach Verlängerung gegen die Schweiz verloren.

DEB-Termine

DEB-Mitteilung zum Kader

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sky verliert Rechte an der Champions League - doch es kommt noch schlimmer für die Fans
Sky verliert Rechte an der Champions League - doch es kommt noch schlimmer für die Fans
Ski alpin: Viktoria Rebensburg siegt mit furiosem Lauf in Lake Louise
Ski alpin: Viktoria Rebensburg siegt mit furiosem Lauf in Lake Louise
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt
Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren