Schock bei Weltcup-Springen

Skispringer Wellinger schwer gestürzt - Bilder

Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
1 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
2 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
3 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
4 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
5 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
6 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
7 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
8 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.
Andreas Wellinger, Sturz, Ruka, Skispringen
9 von 18
Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Ruka - Skispringer Andreas Wellinger ist beim Weltcup-Springen in Ruka (Finnland) schwer gestürzt. Er krachte aus großer Höhe auf den Schanzenvorbau, versuchte dabei noch versucht, den Sturz mit der Schulter abzufangen und blieb anschließend im Schanzenauslauf liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Nowitzki gewinnt mit Dallas - Auch Schröder erfolgreich
Nowitzki gewinnt mit Dallas - Auch Schröder erfolgreich
Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft