Kombination am Donnerstag

Ski alpin bei Olympia: Nächstes Shiffrin-Debakel - Schweiz dominiert weiter

Ski alpin: Mikaela Shiffrin bleibt bei Olympia ohne Einzelmedaille.
+
Ski alpin: Mikaela Shiffrin bleibt bei Olympia ohne Einzelmedaille.

Im Ski alpin fand am Donnerstag die Kombination der Damen statt. Nur 26 Athletinnen waren dabei, im Fokus stand US-Skistar Mikaela Shiffrin. Sie schied erneut aus, die Schweiz feierte einen Doppelsieg.

Yanqing - Die alpine Kombination der Damen war das vorletzte Event im Ski alpin bei Olympia 2022. Die Schweiz feierte ihr fünfte Alpin-Goldmedaille, Mikaela Shiffrin erlebte die nächste Pleite.

Michelle Gisin ist Olympiasiegerin in der alpinen Kombination. Am Donnerstag holte die Schweizerin die Goldmedaille mit klarem Vorsprung auf ihre Landsfrau Wendy Holdener. Dritte wurde die Italienerin Federica Brignone.

Damit holt die Schweiz den fünften Alpin-Olympiasieg in Yanqing, die Eidgenossen dominieren die alpinen Wettbewerbe bei diesen Olympischen Winterspielen.

Ski alpin bei Olympia: Shiffrin verspielt gute Ausgangslage

Mikaela Shiffrin hingegen stand wieder fassungslos am Streckenrand. Die Amerikanerin lag nach der Abfahrt auf dem aussichtsreichen fünften Rang, dann stand der Slalom an.

Nach etwas mehr als zehn Toren war Schluss, Shiffrin schied aus und bleibt damit ohne Einzelmedaille bei Olympia 2022. Sie lächelte sarkastisch und verstand die Welt nicht mehr.

Ski alpin bei Olympia: Teamevent als letzte Option

In der Kombination gingen nur 26 Fahrerinnen an den Start. Eine Deutsche war nicht dabei. Das letzte Rennen bei Olympia ist dann das Teamevent am Samstag. Shiffrin hat dann ihre letzte Chance auf eine Medaille.

truf

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
„La Scaloneta“ - Messi-Bewunderer gereift zu Teamkollegen
„La Scaloneta“ - Messi-Bewunderer gereift zu Teamkollegen
„La Scaloneta“ - Messi-Bewunderer gereift zu Teamkollegen

Kommentare