Formel 1

Schumacher-Rennwagen für 6,22 Millionen Dollar versteigert

Schumacher im Ferrari F300
+
Michael Schumacher im Ferrari F300.

Ein historisches Rennauto von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher ist für 6,22 Millionen US-Dollar versteigert worden.

Berlin - Wie das Auktionshaus RM Sotheby’s mitteilte, erhielt ein Bieter aus Monterey in Kalifornien den Zuschlag für den legendären Ferrari F300 von Schumacher aus der Formel-1-Saison 1998.

Mit dem Chassis 187 fuhr Schumacher in der Saison 1998 vier Rennen und holte damit vier Siege - in Kanada, Frankreich, England und Italien. Laut RM Sotheby’s handelt es sich damit um das erfolgreichste und einzig ungeschlagene Ferrari-Chassis der Formel-1-Geschichte, das in mindestens drei Rennen eingesetzt wurde. Ende 1999 hatte es der Vorbesitzer direkt von Ferrari erworben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
Sedlaczek nimmt Bierhoff ins Kreuzverhör - ARD-Moderatorin für Kritik gefeiert
„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
„Das hat jeder gesehen“: Effenberg kritisiert Neuer scharf und rät zu Rücktritt
Wer hat Abi? Die Schulbildung der Bayern-Stars
Wer hat Abi? Die Schulbildung der Bayern-Stars
Wer hat Abi? Die Schulbildung der Bayern-Stars
„Muss fast was Persönliches sein“: Ralf Schumacher schießt scharf gegen Boss von Neffe Mick
„Muss fast was Persönliches sein“: Ralf Schumacher schießt scharf gegen Boss von Neffe Mick
„Muss fast was Persönliches sein“: Ralf Schumacher schießt scharf gegen Boss von Neffe Mick

Kommentare