Glück im Unglück

Lisicki stellt neuen Aufschlag-Weltrekord auf

+
Sabine Lisicki.

Stanford - Sabine Lisicki hat einen neuen Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis aufgestellt. Sie übertraf die bisherige Bestmarke um mehr als 3 Stundenkilometer.

Der Berlinerin gelang am Dienstag (Ortszeit) beim WTA-Turnier in Stanford ein Service mit 131 Meilen pro Stunde, das sind umgerechnet 210,82 Stundenkilometer. Nach Angaben der Frauen-Tour WTA wurde offiziell noch kein schnellerer Aufschlag gemessen. Die bisherige Bestmarke hielt demnach Venus Williams mit 129 Meilen pro Stunde (207,61 Stundenkilometer).

Trotz des Rekord-Aufschlags verlor Lisicki ihr Match in der ersten Runde des Hartplatzturniers in Kalifornien gegen die frühere Weltranglistenerste Ana Ivanovic mit 6:7 (2:7), 1:6. „Naja... immerhin habe ich den Weltrekord für den schnellsten Aufschlag gebrochen“, twitterte die Wimbledon-Finalistin von 2013. „131 Meilen pro Stunde! DAS IST NICHT DEIN ERNST! WIE!“, schrieb die deutsche Fed-Cup-Finalistin Andrea Petkovic ebenfalls bei Twitter.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 
Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 
Baby da! Mats und Cathy Hummels zeigen Sohn bei Facebook
Baby da! Mats und Cathy Hummels zeigen Sohn bei Facebook
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi