Formel 1

Perez bleibt 2022 Verstappen-Teamkollege bei Red Bull

Treu
+
Sergio Perez verlängerte bei Red Bull.

Der Mexikaner Sergio Perez fährt auch im kommenden Jahr für das Formel-1-Team von Red Bull. Wie der Rennstall am Rande des Großen Preises von Belgien verkündete, bleibt der 31-Jährige ein zweites Jahr Teamkollege des Niederländers Max Verstappen.

[Spa-Francorchamps - ]Perez war erst vor der aktuellen Saison zum früheren Konstrukteurs-Weltmeister gewechselt und feierte im Juni in Aserbaidschan seinen ersten Sieg für den neuen Arbeitgeber. Insgesamt hat der Routinier zwei Grand-Prix-Erfolge in seiner Karriere eingefahren. Verstappen ist bereits bis 2023 an Red Bull gebunden. [dpa]

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Werder Bremen gegen Darmstadt 98 im Live-Ticker: Werder drückt, aber Darmstadt trifft nach dickem Rapp-Bock
Werder Bremen gegen Darmstadt 98 im Live-Ticker: Werder drückt, aber Darmstadt trifft nach dickem Rapp-Bock
Werder Bremen gegen Darmstadt 98 im Live-Ticker: Werder drückt, aber Darmstadt trifft nach dickem Rapp-Bock
Bayer Leverkusen - FC Bayern im Live-Ticker: Transfer-Aufreger vor Top-Spiel - Nagelsmann mit voller Kapelle
Bayer Leverkusen - FC Bayern im Live-Ticker: Transfer-Aufreger vor Top-Spiel - Nagelsmann mit voller Kapelle
Bayer Leverkusen - FC Bayern im Live-Ticker: Transfer-Aufreger vor Top-Spiel - Nagelsmann mit voller Kapelle
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre
„Sorgen“: Auch IOC stellt sich gegen WM alle zwei Jahre

Kommentare