Mit Rettungsschlitten abtransportiert

Horror-Sturz beim Skicross: Ex-Weltmeister fliegt 40 Meter durch die Luft

+
Chris Del Bosco (r.) stürzte im Skicross schwer.

Am Ende jubelte die kanadische Mannschaft über die Goldmedaille von Brady Leman. Die Sorge um den schwer gestürzten Chris Del Bosco bleibt aber.

Pyeongchang - Gold für Kanada im Skicross: Der Sieger heißt Brady Leman. Man hätte nach dieser Einleitung auch mit seinem Landsmann Chris Del Bosco rechnen können. Während sich Leman aber vier Jahre nach seinem unglücklichen vierten Platz in Sotschi Olympiasieger nennen darf, liegt Del Bosco im Krankenhaus.

Die erste K.o.-Runde im Skicross  wurde gleich von mehreren schweren Stürzen überschattet. Am furchterregendsten erwischte es dabei Chris Del Bosco, der einen Sprung falsch einschätzte und nach einem Flug über etwa 40 Meter aus großer Höhe auf die Piste krachte. Er blieb zunächst regungslos liegen.

Del Bosco (35) wurde schließlich mit einem Rettungsschlitten abtransportiert. Nach ersten Informationen hat sich der Kanadier bei seinem Sturz das Becken gebrochen.

Ebenfalls von Sanitätern geborgen werden mussten der Franzose Terence Tchiknavorian und der Österreicher Christoph Wahrstötter. Tchiknavorian hat bei seinem Sturz einen Schienbeinbruch erlitten, während Wahrstötter wohl mit einer Gehirnerschütterung und einigen Gedächtnislücken davongekommen ist.

Chris Del Bosco wurde mit einem Rettungsschlitten von der Piste gefahren.

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion berichtet rund um die Uhr in ihrem Live-Ticker über Olympia 2018. Außerdem haben wir für Sie zusammengefasst, wann und wo alle Wettkämpfe live im TV laufen und welche Entscheidungen heute fallen. Den aktuellen Medaillenspiegel finden Sie hier.

sid/sh

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

„Die Schweden sind wie...“: Hitzlsperger haut einen raus - Ist das der beste Spruch der WM?

„Die Schweden sind wie...“: Hitzlsperger haut einen raus - Ist das der beste Spruch der WM?

Nach DFB-Sieg: Legende Lineker ändert seinen berühmten Spruch über Deutschland

Nach DFB-Sieg: Legende Lineker ändert seinen berühmten Spruch über Deutschland

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

Hat sich Jogi Löw verzockt? Reus-Aussage lässt aufhorchen

Hat sich Jogi Löw verzockt? Reus-Aussage lässt aufhorchen

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren