Formel 1

Nico Rosbergs WM-Silberpfeil landet im Museum

+
Kommt ins Museum: Der Mercedes von Weltmeister Nico Rosberg. Foto: Srdjan Suki

Stuttgart (dpa) - Der Weltmeister-Mercedes von Nico Rosberg kommt ins Museum. Der nach seinem WM-Titel Ende der vergangenen Saison zurückgetretene Formel-1-Champion wird seinen Silberpfeil persönlich in die Dauerausstellung des Mercedes-Benz-Museums einbringen.

Ab dem 22. August ist der F1 W07 Hybrid im Ausstellungsbereich "Mythos 7: Silberpfeile - Rennen und Rekorde" für die Besucher zu besichtigen. Dies teilte Mercedes mit.

Rosberg hatte 2016 die WM im Zweikampf mit Stallrivale Lewis Hamilton für sich entschieden und dann seinen Rücktritt aus der Formel 1 verkündet. Seitdem bildet sich der 32-Jährige fort und tritt als Mercedes-Markenbotschafter auf.

Mercedes-Mitteilung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BVB muss auf verletzten Spieler verzichten – das ist aber nicht das größte Problem
BVB muss auf verletzten Spieler verzichten – das ist aber nicht das größte Problem
Gesa Krause im Urlaub: Bronze-Gewinnerin mit freizügigen Bikini-Bildern
Gesa Krause im Urlaub: Bronze-Gewinnerin mit freizügigen Bikini-Bildern
Rassismus-Eklat in Bulgarien: Schockt Hamilton jetzt die Formel-1-Welt? Trainer Balakov leugnet Vorfall 
Rassismus-Eklat in Bulgarien: Schockt Hamilton jetzt die Formel-1-Welt? Trainer Balakov leugnet Vorfall 
Militärgruß auf dem Fußballplatz: Was er bedeutet - und wie der DFB dagegen vorgeht
Militärgruß auf dem Fußballplatz: Was er bedeutet - und wie der DFB dagegen vorgeht

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren