Fans werden emotional

Jürgen Milski postet altes Bild mit Michael Schumacher: „Man könnte heulen“

Schumacher und Milski bei einem Fußball-Benefizspiel in Frankfurt: Formel-1-Legende Michael Schumacher im Waldstadion
+
Michael Schumacher und Jürgen Milski bei einem Fußball-Benefizspiel in Frankfurt.

Michael Schumacher ist auf einem Foto zu sehen, das Jürgen Milski auf Instagram veröffentlicht hat. Die Fans der Formel-1-Legende reagieren emotional.

München - Michael Schumacher hat einen besonderen Platz in den Herzen vieler Fans. Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister bleibt durch seinen Enthusiasmus und Erfolgshunger im Gedächtnis. „Es war ein Traum, mit ihm zu arbeiten, was seine Logik angeht, seinen Einsatz, seine Arbeitsethik, seine Intelligenz und seine Fähigkeit, ein solches Auto irrsinnig schnell zu fahren,“ erklärte Pat Symonds, Schumachers ehemaliger Renningenieur bei Benetton, jüngst. Symonds hob bei speedweek.com auch Schumachers Fähigkeit, ein Team hinter sich zu scharen hervor.

Was ist über Michael Schumachers Gesundheitszustand bekannt?

Am 29. Dezember 2013 änderte sich Schumachers Geschichte für immer. Der heute 53-Jährige zog sich bei einem Ski-Unfall eine schwere Kopfverletzung zu. Seitdem befindet sich Schumacher in der Rehabilitation. Zum Schutze der Privatsphäre seiner Familie ist nichts über Schumachers Gesundheitszustand bekannt.

Schumacher fehlt vielen Fans, das zeigen die Reaktionen unter einem Foto von Schumacher zusammen mit Schlagerstar und TV-Moderator Jürgen Milski. Das Bild soll 2012 bei einem Benefiz-Fußballspiel im Frankfurter Waldstadion entstanden sein. Milski hatte es von einem Freund erhalten, wie er auf Instagram schrieb: „Schöne Erinnerungen. Nicht nur an einen Weltklasse-Rennfahrer, sondern auch an einen sehr sehr netten und sympathischen Menschen!“

„Schumi fehlt!“: Facebook und Instagram-Reaktionen auf das Schumacher-Foto mit Milski

„Schumi fehlt!“, kommentierte ein Nutzer mit weinendem Emoji. Nicht die einzige emotionale Reaktion auf das Bild. Was haben die Fans noch geschrieben? Eine kleine Reise durch die Instagram- und Facebook-Kommentare unter Milskis Schumacher-Post.

  • „Micha, man könnte heulen.“
  • „Er fehlt mir, aber ich befürchte sogar, dass wir ihn nie wieder in der Öffentlichkeit sehen werden.
  • „Es ist fürchterlich, das hat er nicht verdient.“
  • „Ich durfte Ihn als Kind mehrmals treffen und genauso werde ich ihn auch in Erinnerung halten! Toller Mensch mit viel Herz und Humor, umso schlimmer ist es, was ihm widerfahren ist.“
  • „Sehr schönes Foto. Danke fürs Teilen.“
  • „Wow!!! Unser Schumi.“
  • „Da war die Welt noch in Ordnung. Unser Micha.“

Klar, dass Michael Schumacher nach wie vor sehr viele Fans hat. Viele von ihnen dürften inzwischen seinem Sohn zujubeln: Mick fährt seit 2021 in der Formel 1. Jüngst berichtete Mick Schumacher über ein emotionales Gespräch mit seinem Vater, das sein Leben entscheidend verändert hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

BVB-Transfer: Felix Passlack darf Dortmund sofort verlassen
BVB-Transfer: Felix Passlack darf Dortmund sofort verlassen
BVB-Transfer: Felix Passlack darf Dortmund sofort verlassen