50 Meter Brust

Brite Adam Peaty schwimmt Weltrekord

+
Adam Peaty  hat bei der Schwimm-EM in Berlin einen neuen Weltrekord 50 Meter Brust aufgestellt

Berlin - Der britische Europameister Adam Peaty  hat bei der Schwimm-EM in Berlin einen neuen Weltrekord 50 Meter Brust aufgestellt.

. Der 19-Jährige, der bereits über 100 m Brust den Titel gewonnen hatte, verbesserte im Halbfinale über 50 m in 26,62 Sekunden die fünf Jahre alte Bestmarke des südafrikanischen Olympiasiegers Cameron van den Burgh um fünf Hundertstelsekunden. Der deutsche Meister Hendrik Feldwehr (Essen) zog in 27,70 Sekunden als Achter noch ins Finale am Samstag ein.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
"Ich erkenne ihn nicht wieder": Aubameyang treibt Provokationen auf die Spitze
Zweiter Einspruch von Slowenien: So hat die EHF entschieden
Zweiter Einspruch von Slowenien: So hat die EHF entschieden
Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 
Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi
„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi