Formel 1

Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone

Erreichte bei seinem Comeback nicht das Ziel in Silverstone: Nico Hülkenberg. Foto: Bryn Lennon/Pool&#39Getty/ AP/dpa
+
Erreichte bei seinem Comeback nicht das Ziel in Silverstone: Nico Hülkenberg. Foto: Bryn Lennon/Pool'Getty/ AP/dpa

Silverstone (dpa) - Ein gebrochener Bolzen im Kupplungsgehäuse seines Autos hat das Formel-1-Comeback von Nico Hülkenberg in Silverstone verhindert. Dieses Bauteil habe sich gelöst und verklemmt, sagte Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer: "Deshalb konnten wir den Motor wohl nicht starten."

In Folge des Problems musste der 32-jährige Hülkenberg vor dem Start des Großen Preises von Großbritannien am Sonntag aufgeben. Womöglich kann der Rheinländer aber an diesem Sonntag beim zweiten Rennen in England fahren. Sollte der Mexikaner Sergio Perez nach seinem positiven Coronavirus-Test noch keine Freigabe der Ärzte erhalten, würde der Routinier erneut einspringen.

© dpa-infocom, dpa:200803-99-20411/2

Formel-1-Fahrerfeld

Rennkalender

Homepage Ferrari

Homepage Mercedes

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Koepfer schafft Überraschung in Rom: Sieg gegen Monfils
Koepfer schafft Überraschung in Rom: Sieg gegen Monfils
Koepfer schafft Überraschung in Rom: Sieg gegen Monfils
Vierschanzentournee 2020/21: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight
Vierschanzentournee 2020/21: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight
Vierschanzentournee 2020/21: Alle Termine und Ergebnisse zum Skispringen-Highlight
Würzburg trennt sich von Coach Schiele - Antwerpen übernimmt
Würzburg trennt sich von Coach Schiele - Antwerpen übernimmt
Würzburg trennt sich von Coach Schiele - Antwerpen übernimmt
LeBron James und das Wiedersehen mit Miami Heat
LeBron James und das Wiedersehen mit Miami Heat
LeBron James und das Wiedersehen mit Miami Heat

Kommentare