Erstmals seit 32 Jahren

Young Boys Bern Schweizer Fußball-Meister

+
Jean-Pierre Nsame von den Young Boys freut sich mit Kevin Mbabu (l) und Guillaume Hoarau (r) über sein Tor. Foto: Peter Schneider/KEYSTONE

Bern (dpa) - Die Young Boys Bern sind zum ersten Mal seit 32 Jahren Schweizer Fußball-Meister. Nach einem 2:1 (0:0) gegen den FC Luzern sicherten sich die Berner bereits am fünftletzten Spieltag den Titel.

Guillaume Hoarau (52. Minute/Foulelfmeter) und Jean-Pierre Nsame (89.) erzielten die Treffer für die Young Boyz. Luzern war durch Christian Schneuwly in Führung gegangen (47.). Bern löste mit dem Triumph Serienmeister FC Basel ab, der in den vergangenen acht Spielzeiten die Schweizer Meisterschaft gewonnen hatte.

Super-League-Tabelle

Infos zum Match

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
ZDF: Katrin Müller-Hohenstein mit äußerst gewagtem Outfit - TV-Zuschauer reagieren mit lautem Spott
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
Kuss-Foto mit neuer Star-Freundin aufgetaucht! Jetzt ist alles klar bei Jerome Boateng
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage

Kommentare