Wechselwilliges Duo nicht im Kader

Wolfsburg verzichtet gegen S04 auf de Bruyne und Perisic

+
Vor dem Absprung beim VfL Wolfsburg: Ivan Perisic (l.) und Kevin de Bruyne werden wohl nie mehr für die Niedersachsen auflaufen.

Wolfsburg - Wenn der VfL Wolfsburg am Freitag Schalke 04 zum Bundesliga-Duell empfängt, werden Kevin de Bruyne und Ivan Perisic fehlen. Das Duo wird den Vizemeister wohl verlassen.

Pokalsieger VfL Wolfsburg verzichtet im Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am Freitagabend (20.30 Uhr/Sky) auf die wechselwilligen Spieler Kevin De Bruyne und Ivan Perisic. Das bestätigte der Vizemeister am Donnerstagabend. Nach einem Gespräch mit den beiden Spielern sei Trainer Dieter Hecking der Meinung gewesen, dass sie nicht einhundertprozentig bei der Sache seien.

Der Belgier De Bruyne steht kurz vor einem Rekordwechsel zu Manchester City, der den Wölfen 74 Millionen Euro einbringen soll, Perisic wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht und soll angeblich 20 Millionen Euro einbringen.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
BVB sorgt sich um Götze: „Zähne nicht mehr an der richtigen Stelle“
BVB sorgt sich um Götze: „Zähne nicht mehr an der richtigen Stelle“
Neue Aufreger um Videobeweis: Köln hofft auf Neuansetzung
Neue Aufreger um Videobeweis: Köln hofft auf Neuansetzung
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation