Ex-Torwart wenig optimistisch

Wiese: "So fängt sich Werder bei Bayern einen Zehner"

Tim Wiese
+
Tim Wiese.

Bremen/München - Der frühere Nationaltorwart Tim Wiese fürchtet eine zweistellige Niederlage seines Ex-Klubs Werder Bremen zum Bundesligaauftakt beim FC Bayern.

"Bremen muss verdammt aufpassen, nicht zweistellig zu verlieren", sagte der 34-Jährige der Bild-Zeitung, "mit einer Leistung wie im Pokal fängt sich Werder einen Zehner."

Bremen hatte in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 1:2 (1:1) gegen Drittligist Sportfreunde Lotte verloren und war zum vierten Mal in den vergangenen sechs Pokal-Wettbewerben in der ersten Runde des DFB-Pokals an einem unterklassigen Gegner gescheitert.

Das Auftaktspiel findet am Freitagabend (20.30 Uhr/ARD und Sky) statt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
FC Bayern: Nach vielsagender Instagram-Story - Münchner planen künftig wohl mit Ibrahimovic
Rummenigge adelt Alaba: "Häuptling" der Bayern-Abwehr
Rummenigge adelt Alaba: "Häuptling" der Bayern-Abwehr
Wechselgerüchte: Bayer-Coach Bosz kennt Havertz' Pläne
Wechselgerüchte: Bayer-Coach Bosz kennt Havertz' Pläne

Kommentare