Wieder kein Sieg für Podolski und Galatasaray

+
Lukas Podolski hatte den Ausgleich für Galatasaray mehrere Male auf dem Fuß. Foto: Sedat Suna

Istanbul (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski wartet noch immer auf den ersten Saisonsieg mit Galatasaray Istanbul. Seine Mannschaft verlor in der türkischen Süper Lig gegen Osmanlispor mit 1:2 (1:1). Nach zwei Spielen steht Galatasaray nur auf Platz 13.

Serdar Deliktas (30. Minute) erzielte in der ersten Halbzeit die Führung für die Gäste. Nach dem Ausgleich von Selcuk Inan (41.) gelang Gabriel Torje (50.) die erneute Führung für den Außenseiter.

Galatasaray warf anschließend alles nach vorne, der 20-malige türkische Meister vergab aber etliche Großchancen. Auch Podolski hatte den Ausgleich mehrere Male auf dem Fuß. Der Angreifer war im Sommer nach Istanbul gewechselt. Am ersten Spieltag hatte er seiner Mannschaft mit einem Kopfballtor kurz vor Schluss zumindest ein Unentschieden gerettet.

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
Ticker: Podolski sagt „Tschö“ mit Traumtor
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde