2. Liga

Werder Bremen rückt wieder auf Platz eins

Torjäger
+
Werder Bremens Niclas Füllkrug (r) traf gegen Dresden per Doppelpack.

In der 2. Liga behaupten die drei besten Teams ihre Positionen: Bremen, Darmstadt und St. Pauli feiern Siege. Auf Schalke muss der Trainer gehen. Im Abstiegskampf werden Punkte gesammelt.

Düsseldorf - Werder Bremen kommt dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga immer näher - für den Hamburger SV und FC Schalke 04 sieht es dagegen wieder schlechter aus. In Gelsenkirchen sogar so sehr, dass die Trennung von Trainer Dimitrios Grammozis bekanntgegeben wurde.

Nach dem 2:1 der Bremer am Sonntag gegen Dynamo Dresden beträgt der Rückstand des HSV und der Schalker auf den Relegationsplatz drei der 2. Liga bereits sechs Punkte.

Zweiter bleibt der SV Darmstadt 98, der am Freitag mit 3:2 gegen den SC Paderborn gewann, vor Hamburgs Stadtrivalen FC St. Pauli, der am Samstag mit 3:1 gegen den Karlsruher SC siegte. Durch das 2:1 gegen den HSV kletterte der 1. FC Nürnberg auf Platz vier, für Grammozis war auf Schalke einen Tag nach dem 3:4 gegen Hansa Rostock Schluss.

In Bremen hatte Ransford-Yeboah Königsdörffer (2.) mutig aufspielende Gäste beim Debüt ihres neuen Trainers Guerino Capretti in Führung gebracht. Zwei Treffer von Niclas Füllkrug (16./45.) führten die seit zehn Spielen ungeschlagenen Bremern dann aber zum 14. Saisonsieg. Dresden rutschte auf den Abstiegsrelegationsplatz ab.

Im Duell der abstiegsbedrohten Clubs trafen Daniel Ginczek (4.), Matthias Zimmermann (35.) und Khaled Narey (50.) zum 3:0-Erfolg von Fortuna Düsseldorf gegen Schlusslicht FC Ingolstadt. Die Rheinländer feierten mit dem neuen Trainer Daniel Thioune den dritten Sieg im vierten Spiel.

Erzgebirge Aue bleibt trotz des 1:0 gegen Jahn Regensburg am Sonntag Vorletzter. Dagegen verließ Rostock mit dem Erfolg auf Schalke Platz 16. Der SV Sandhausen verbesserte sich durch das 3:1 gegen Hannover 96 auf Rang 14. Holstein Kiel und der SC Paderborn hatten sich bereits am Freitag mit 3:4 aus Sicht der Gastgeber getrennt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Werner-Ankunft in Leipzig gefilmt: Transfer quasi fix, RB zahlt Mini-Ablöse
Werner-Ankunft in Leipzig gefilmt: Transfer quasi fix, RB zahlt Mini-Ablöse
Werner-Ankunft in Leipzig gefilmt: Transfer quasi fix, RB zahlt Mini-Ablöse
BVB baut um: Modeste ist da – ein Abwehr-Star steht dagegen vor Blitz-Transfer zu Inter Mailand
BVB baut um: Modeste ist da – ein Abwehr-Star steht dagegen vor Blitz-Transfer zu Inter Mailand
BVB baut um: Modeste ist da – ein Abwehr-Star steht dagegen vor Blitz-Transfer zu Inter Mailand
Brazzo-Liebling darf endlich wechseln: Southampton oder Leicester statt FC Bayern
Brazzo-Liebling darf endlich wechseln: Southampton oder Leicester statt FC Bayern
Brazzo-Liebling darf endlich wechseln: Southampton oder Leicester statt FC Bayern
Erling Haaland vermisst den BVB: „Es war eine fantastische Zeit“
Erling Haaland vermisst den BVB: „Es war eine fantastische Zeit“
Erling Haaland vermisst den BVB: „Es war eine fantastische Zeit“

Kommentare