Impf-Skandal bei Werder

Durchsuchungsbefehl: Impfausweis von Ex-Werder-Trainer Markus Anfang beschlagnahmt

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Markus Anfang (re.) und Florian Junge. Cheftrainer und Co-Trainer sind von ihren Posten bei Werder Bremen zurückgetreten.
+
Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Markus Anfang (re.) und Florian Junge. Cheftrainer und Co-Trainer sind von ihren Posten bei Werder Bremen zurückgetreten.

Es ist das Stück Papier, an dem sich die ganze Affäre entzündet hat - und nun liegt es der Bremer Staatsanwaltschaft vor. Die Behörde hat den Impfausweis von Markus Anfang im Zuge ihrer Ermittlungen gegen den inzwischen zurückgetretenen Trainer des SV Werder Bremen eingezogen. Das bestätigte Frank Passade, der Sprecher der Staatsanwaltschaft, am Samstagmittag gegenüber der DeichStube*. Radio Bremen hatte zuerst darüber berichtet.

Update vom 5. Januar 2022: Markus Anfang legt Geständnis ab: Impfausweis des ehemaligen Werder Bremen-Trainers war gefälscht!

Update zum Impf-Skandal: So geht es mit Ex-Werder-Trainer Markus Anfang weiter!

Update: Quarantäne im August trotz Impfung im April und Juli? In diese Falle tappte Ex-Werder-Trainer Markus Anfang!

Update: Werder-Boss Filbry erklärt den Fall Anfang: „Indizienlage sehr klar“

Bremen - Am Freitagabend war die Polizei am Wohninvest Weserstadion vorstellig geworden - mit einem Durchsuchungsbeschluss im Gepäck. Allerdings nicht für das Stadion, sondern für die Privatwohnung von Markus Anfang und dessen Co-Trainer Florian Junge, der ebenfalls in Verdacht steht, einen gefälschten Impfnachweis verwendet zu haben. Gegen den 35-Jährigen läuft bisher zwar noch kein Ermittlungsverfahren, es könnte allerdings noch dazu kommen. Im Stadion baten die Beamten die Verantwortlichen von Werder Bremen, Anfang und Junge zum Kooperieren zu bewegen, wozu es dann auch kam. Beide Männer wurden kurze Zeit später im Stadion vorstellig und händigten den Polizisten ihre Impfnachweise und weitere Unterlagen aus, sodass der Durchsuchungsbeschluss letztlich nicht zur Anwendung kam.

Impf-Beben bei Werder Bremen: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Ex-Trainer Markus Anfang und Florian Junge dauern an

„Sie haben kooperiert. Das Ganze ist ordentlich und geräuschlos abgelaufen“, berichtete Passade. Nach Informationen der DeichStube sollen Markus Anfang und Florian Junge nach dem Termin mit den Beamten unmittelbar ihren Rücktritt gegenüber Werder-Sportchef Frank Baumann erklärt haben. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dauern an. *DeichStube.de ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Mediengruppe Kreiszeitung und der WESER-KURIER Mediengruppe sowie ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

BVB-Verteidiger Mateu Morey nach langer Verletzungspause zurück - und jetzt?
BVB-Verteidiger Mateu Morey nach langer Verletzungspause zurück - und jetzt?
BVB-Verteidiger Mateu Morey nach langer Verletzungspause zurück - und jetzt?
Fußball-Legenden eröffnen Ausstellung „Nacht von Sevilla“
Fußball-Legenden eröffnen Ausstellung „Nacht von Sevilla“
Fußball-Legenden eröffnen Ausstellung „Nacht von Sevilla“
Umtriebiger Salihamidzic arbeitet parallel an drei Transfers: So ist der Stand bei de Ligt und Co.
Umtriebiger Salihamidzic arbeitet parallel an drei Transfers: So ist der Stand bei de Ligt und Co.
Umtriebiger Salihamidzic arbeitet parallel an drei Transfers: So ist der Stand bei de Ligt und Co.